Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Aktien Frankfurt Schluss: Konjunkturoptimismus treibt Erholung an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Aktien Frankfurt Schluss: Konjunkturoptimismus treibt Erholung an

03.07.2017, 18:10 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Positive Signale in puncto Wirtschaftsentwicklung haben am Montag eine Erholung des deutschen Aktienmarktes befeuert. Der Dax schloss mit einem Plus von 1,22 Prozent bei 12 475,31 Punkten, nachdem ihn Gewinnmitnahmen infolge verstärkter Anzeichen einer strafferen Geldpolitik der Notenbanken sowie ein starker Euro vor dem Wochenende belastet hatten.

Der Index der mittelgroßen Unternehmen MDax stieg um 1,02 Prozent auf 24 702,71 Punkte und für den Technologiewerte-Index TecDax ging es um 0,87 Prozent auf 2207,33 Punkte nach oben. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 erholte sich zum Wochenstart um 1,45 Prozent auf 3491,81 Zähler. Auch der britische FTSE 100 und der französische CAC-40 legten zu.

GUTE STIMMUNG IN DER INDUSTRIE - EURO GIBT WIEDER NACH

Für gute Laune sorgte, dass die Manager der japanischen Großindustrie dank der guten Exportlage so optimistisch sind wie seit drei Jahren nicht mehr. Auch Industriestimmungsdaten aus China, der Eurozone und den USA überzeugten die Anleger.

Rückenwind lieferte zudem der Kurs des Euro, der wieder unter die Marke von 1,14 US-Dollar rutschte. Ein starker Euro kann zur Belastung für die Exportwirtschaft der Eurozone werden. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,1363 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,1369 (Freitag: 1,1412) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8796 (0,8763) Euro gekostet.

Die Experten des Börsenstatistik-Magazins Index-Radar mahnen indes, nicht überschwänglich zu werden. Sie sehen nach dem jüngsten Rückschlag des Dax trotz langfristig positiver Perspektiven kurzfristig Risiken: Eine Korrektur Richtung der Marke von 12 000 Punkten sei möglich. Bei Zwischenerholungen könnten dabei ehemalige Unterstützungszonen etwa um 12 500 Punkte oder knapp unter 12 700 Punkten zu Widerständen werden, erklärten sie Experten.

LUFTHANSA UND THYSSENKRUPP GEFRAGT

An der Dax-Spitze zogen die Aktien des Industrie- und Stahlkonzerns Thyssenkrupp um knapp 5 Prozent an. Die Anleger setzten weiter auf eine Fusion der Stahlsparte mit dem europäischen Ableger des indischen Konzerns Tata Steel. Die könnte laut einem Bericht des "Handelsblatt" bereits diesen Sommer besiegelt werden.

Gefragt waren zudem Bankenaktien. Die Papiere der Deutschen Bank und der Commerzbank gewannen 3,67 Prozent beziehungsweise 4,27 Prozent. Die Anteilsscheine der Fluggesellschaft Lufthansa kletterten nach einem weiteren positiven Analystenkommentar um 1,63 Prozent nach oben. Das Frühsommergeschäft laufe gut, schrieb Andrew Lobbenberg von der britischen Investmentbank HSBC.

VTG STEIGEN NACH ÜBERNAHME AUF REKORDHOCH

Das Hamburger Logistik-Unternehmen VTG erweitert mit einem Zukauf seine Güterwagenflotte. Die VTG-Anteilscheine schnellten im Kleinwerteindex SDax auf ein Rekordhoch nach oben. Sie schlossen mit einem Plus von rund sechseinhalb Prozent.

Am Rentenmarkt stieg die Umlaufrendite von 0,25 Prozent am Freitag auf 0,29 Prozent. Der Rentenindex Rex fiel um 0,06 Prozent auf 140,70 Punkte. Der Bund-Future war mit plus 0,02 Prozent auf 161,79 Punkte nahezu unverändert./mis/she

--- Von Michael Schilling, dpa-AFX ---

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Zwei bügelfreie Blusen im Black & White-Look für nur 59,90 €
zum Walbusch Test-Angebot
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017