Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Indizes bauen Gewinne aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Aktien Osteuropa Schluss: Indizes bauen Gewinne aus

13.07.2017, 18:34 Uhr | dpa-AFX

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die osteuropäischen Aktienmärkte haben am Donnerstag weiter zugelegt. Bereits am Vortag hatten Aussagen der US-Notenbankchefin Janet Yellen die Anleger erfreut. Diese hatte bei der auch noch heute laufenden Anhörung vor dem Kongress gesagt, dass der Leitzins nicht mehr viel steigen müsse, um konjunkturneutral zu sein.

Der ungarische Leitindex BUX stieg um 0,76 Prozent auf 36 143,37 Punkte. Vor allem die Aktien des Schwergewichtes MOL sorgten für gute Stimmung. Die Papiere des Ölkonzerns stiegen um 2,33 Prozent. Die Anteilscheine von Magyar Telekom kletterten um 1,06 Prozent.

In Warschau stieg der Wig-30 um 0,55 Prozent auf 2722,14 Punkte. Der breiter gefasste Wig gewann 0,68 Prozent auf 62 018,68 Punkte. In einem Branchenvergleich zogen vor allem die Versorger an. So gewannen die Aktien von Enea 3,47 Prozent, gefolgt von Tauron Polska Energia, welche um rund 3 Prozent zulegten. Auf der Verliererseite standen überwiegend Bankwerte. So fielen PKO Bank Polski um 0,85 Prozent.

Außerdem rückten Analystenstimmen in den Fokus. Die Experten der Raiffeisen Centrobank (RCB) hatten das Kursziel für die Aktien von PKP Cargo von 64,0 Zloty auf 66,0 Zloty angehoben. Gleichzeitig wurde das Votum "Hold" beibehalten. Besonders die lang erwartete Erholung in der Baubranche sei eingetreten, schrieb RCB-Analyst Dominik Niszcz. Die Aktien des Logistikunternehmens notierten etwas höher bei 62,45 Zloty.

Der tschechische Leitindex PX stieg um 0,17 Prozent auf 1000,92 Punkte. Bei den Einzelwerten verbuchten die Aktien von Pegas Nonwovens ein Plus von 1,37 Prozent. Unipetrol-Papiere kletterten um 0,87 Prozent. Die Anteilscheine von CETV aber gaben ihre Vortagesgewinne komplett ab und verloren rund 2 Prozent.

Der Moskauer RTS-Interfax-Index legte um 0,41 Prozent auf 1029,89 Punkte zu.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017