Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Italien: Inflation schwächt sich wie erwartet weiter ab

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Italien: Inflation schwächt sich wie erwartet weiter ab

14.07.2017, 10:13 Uhr | dpa-AFX

ROM (dpa-AFX) - In Italien hat sich die Inflation im Juni wie erwartet erneut deutlich abgeschwächt. Der für europäische Vergleichszwecke erhobene Verbraucherpreisindex HVPI sei um 1,2 Prozent zum Vorjahresmonat gestiegen, teilte das Statistikamt Istat am Freitag in Rom mit und bestätigte damit wie von Volkswirten erwartet eine erste Schätzung. Im Mai hatte die Rate noch bei 1,6 Prozent gelegen und im April bei 2,0 Prozent.

In Italien ist die Inflation damit wieder deutlich unter die Zielmarke der Europäischen Zentralbank (EZB) für den gesamten Euroraum gerutscht. Die Währungshüter peilen eine Teuerung von knapp 2 Prozent an, bei der sie die Stabilität der Währung als gewährleistet ansehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017