Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: Coburger Investor übernimmt Fahrradhersteller Mifa

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Coburger Investor übernimmt Fahrradhersteller Mifa

20.07.2017, 14:48 Uhr | dpa-AFX

SANGERHAUSEN (dpa-AFX) - Der insolvente Fahrradhersteller Mifa ist verkauft worden. Mit dem Unternehmer Stefan Zubcic wurde der Vertrag zur Übernahme des Werks unterzeichnet, wie Insolvenzverwalter Lucas Flöther am Donnerstag mitteilte. Der neue Eigentümer aus Coburg (Bayern) hatte vor drei Jahren den früheren "Trabi"-Hersteller Sachsenring aus Zwickau übernommen. Zubcic kündigte an, die verbliebenen 130 Jobs bei Mifa zu erhalten. Das Unternehmen soll von Mifa Bike GmbH in Sachsenring Bike Manufaktur umbenannt werden. Mifa war zum zweiten Mal binnen zwei Jahren in Insolvenz gegangen. Anfang 2017 hatte die Firma 500 Beschäftigte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017