Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: Sozialverband bietet Selbsttest zur Altersarmut an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verband  

Neuer Test: Droht Ihnen Altersarmut?

01.09.2017, 08:51 Uhr | Friederike Marx, dpa, dpa-AFX, t-online.de

Wirtschaft: Sozialverband bietet Selbsttest zur Altersarmut an. Die Altersarmut nimmt in Deutschland zu.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images/Henfaes)

Die Altersarmut nimmt in Deutschland zu. (Symbolbild) (Quelle: Henfaes/Thinkstock by Getty-Images)

Der Arbeitsmarkt boomt – dennoch hat gut jeder fünfte Beschäftigte in Deutschland keinen regulären Job. 7,7 Millionen Menschen arbeiten laut Statistischen Bundesamts als Minijobber, Leiharbeiter, befristet oder in Teilzeit. Das wirkt sich auf ihre später ausgezahlte Rente aus.  Ein Selbsttest zeigt nun, ob Sie von Altersarmut betroffen sein könnten.

Der Sozialverband Deutschland bietet einen neuen Selbsttest im Internet zur Abschätzung des Risikos von Armut im Alter an. In dem anonymen Test wird unter anderem nach Art und ungefährer Höhe des Einkommens gefragt, ob das Arbeitsverhältnis befristet ist, ob man Leiharbeitnehmer ist, ob es Zeiten ohne Arbeit gab und ob gesundheitliche Risiken vorliegen. Dann erhält man eine Einschätzung über das individuelle Risiko, im Alter arm und auf Grundsicherung angewiesen zu sein.

"Es wird viel über Altersarmut geredet und zum Teil auch gezielt damit Stimmung gemacht", sagte der Präsident des Verbands, Adolf Bauer. Das schüre Ängste. "Dem wollen wir mit dem Altersarmut-Check entgegenwirken." Ziel sei sachliche Aufklärung. "Mit dem Check bieten wir eine erste Orientierung an, um das Problem individuell zu messen."

Negativtrend ist bekannt

Bereits vor wenigen Tagen warnte Vdk-Präsidentin Ulrike Mascher vor der zunehmenden Altersarmut. Aus Sicht des VdK und des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) muss hier mehr getan werden. Der VdK fordert eine Anhebung des Mindestlohns von derzeit 8,84 Euro auf mindestens 12 Euro in der Stunde. "Das ist ein wichtiger Schritt, damit Erwerbstätige eine armutsfeste Rente erwirtschaften können", argumentiert Mascher.

Welche Gruppe besonders von Altersarmut betroffen ist, erfahren Sie hier.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017