Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Nordkorea bestimmt erneut die Börsen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Nordkorea bestimmt erneut die Börsen

04.09.2017, 07:29 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX)

-------------------------------------------------------------------------------

AKTIEN

-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - RUNTER - Einmal mehr verunsichert die Nordkorea-Krise die Anleger. Nachdem das kommunistische Land am Wochenende eigenen Angaben zufolge eine Wasserstoffbombe getestet hatte, zeichnet sich für den Dax am Montag laut Daten des Brokers IG ein 0,45 Prozent tieferer Start bei 12 088 Punkten ab. Die Furcht vor einer Eskalation der Krise hatte den Dax bereits im August unter die psychologisch wichtige Marke von 12 000 Punkten gedrückt.

USA: - GEWINNE VORM WOCHENENDE - Die Wall Street ist mit leichten Kursgewinnen ins Wochenende gegangen. Investoren werteten schwache Zahlen vom US-Arbeitsmarkt als Hinweis gegen weitere rasche Zinserhöhungen durch die US-Notenbank. Aktien dürften so von weiter niedrigen Zinsen profitieren. Der Dow Jones Industrial stieg am Freitag um 0,18 Prozent auf 21 987,56 Punkte und schloss somit nur knapp unter der Marke von 22 000 Punkten. Auf Wochensicht brachte es der Index auf ein Plus von 0,8 Prozent. An diesem Montag bleibt der US-Markt geschlossen wegen eines Feiertags.

ASIEN: - RUNTER - Die weitere Verschärfung des Nordkorea-Konflikts hat Asiens Börsen belastet - von Panik war allerdings nichts zu spüren. In Japan fiel der Leitindex Nikkei 225 knapp eine Stunde vor Handelsende um 1 Prozent. Hier sorgte neben der politischen Verunsicherung auch der anziehende Yen für Verluste, der den Export erschwert. Der südkoreanische Kospi büßte weniger als 1 Prozent ein. Nordkorea hatte eigenen Angaben zufolge am Sonntag eine Wasserstoffbombe getestet, die ein Vielfaches stärker ist als herkömmliche atomare Sprengsätze.

^

DAX 12.142,64 0,72%

XDAX 12.159,67 0,74%

EuroSTOXX 50 3.443,88 0,65%

Stoxx50 3.058,37 0,55%

DJIA 21.987,56 0,18%

S&P 500 2.476,55 0,20%

NASDAQ 100 5.987,90 -0,01%

Nikkei 225 19.515,04 -0,90% (6:45 Uhr)

°

-------------------------------------------------------------------------------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN: - GEWINNE - Die Sorge vor einer neuerlichen Eskalation der Situation auf der koreanischen Halbinsel werde das Marktgeschehen überlagern, schrieb Dirk Gojny von der National-Bank am Montagmorgen. Dadurch, dass die US-Märkte heute wegen eines Feiertages geschlossen sind, dürfte das vor allem den Bunds zugutekommen. Entsprechend dürfte der Bund-Future seiner Meinung nach mit Kursgewinnen in den Tag starten und sich zwischen 164,35 und 165,75 bewegen.

^

Bund-Future Schlusskurs 164,77 -0,27%

Bund-Future Settlement 164,86 -0,05%

°

DEVISEN: - EURO NAHE 1,19 DOLLAR - (AKTUALISIEREN!) Der Euro wurde am Montagmorgen knapp unter der Marke von 1,19 US-Dollar gehandelt. Die Gemeinschaftswährung kostete damit etwas mehr als im späten Wall-Street-Handel. Zuletzt war ein Euro 1,1883 Dollar teuer. Am Freitag war der Euro kurzzeitig auf 1,20 Euro zugesteuert, hatte dann aber wieder abgedreht. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt auf 1,1920 (Donnerstag: 1,1825) Dollar festgesetzt.

^

(Alle Kurse 7:00 Uhr)

Euro/USD 1,1883 0,18%

USD/Yen 109,81 -0,41%

Euro/Yen 130,49 -0,23%

°

ROHÖL - UNEINHEITLICH - Die Ölpreise sind am Montag ohne klare Richtung in die neue Handelswoche gestartet. Am Markt war die Rede von fehlenden Impulsen. Ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im Oktober kostete am Montagmorgen 52,52 US-Dollar. Das waren 23 Cent weniger als am Freitag. Der Preis für ein Fass der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg dagegen um 15 Cent auf 47,44 Dollar.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017