Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: Euro legt zu - sichere Häfen nach Atomtest gefragt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Euro legt zu - sichere Häfen nach Atomtest gefragt

04.09.2017, 16:47 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Montag gestiegen. Am Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1906 US-Dollar und damit knapp einen halben Cent mehr als am Freitagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1905 (Freitag: 1,1920) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8400 (0,8389) Euro.

Unter Druck stand dagegen die Währung Südkoreas. Gegenüber dem US-Dollar gab der Won um etwa 0,8 Prozent nach. Grund war der neuerliche Atomtest Nordkoreas, der mit Abstand stärkste des Landes bisher. Das diktatorisch regierte Land behauptete, es habe sich um eine Wasserstoffbombe gehandelt mit erheblich höherer Sprengkraft als bei herkömmlichen Atombomben.

Wegen der erhöhten Unsicherheit waren am Montag Währungen verstärkt gefragt, die von Anlegern als klassische "sichere Häfen" betrachtet werden. Neben dem Schweizer Franken zählt dazu der japanische Yen - und das trotz der geographischen Nähe Japans zu Nordkorea. Beide Währungen legten gegenüber dem Dollar zu.

Newsletter
Wichtiges zu privater Vorsorge
Werktags die wichtigsten Neuigkeiten rund um Wirtschaft und Finanzen per E-Mail in Ihr Postfach  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Konjunkturdaten spielten mangels entscheidender Zahlen keine Rolle am Devisenmarkt. Im weiteren Verlauf sind aus den USA keine wesentlichen Impulse zu erwarten, weil die dortigen Märkte wegen eines Feiertags geschlossen bleiben.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,91855 (0,92075) britische Pfund, 130,60 (131,29) japanische Yen und 1,1399 (1,1441) Schweizer Franken fest. Die Feinunze Gold wurde in London am Nachmittag mit 1333,10 (1320,40) Dollar gefixt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Beko Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017