Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Gericht: Niederlande müssen mehr gegen Luftverschmutzung tun

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Gericht: Niederlande müssen mehr gegen Luftverschmutzung tun

07.09.2017, 15:07 Uhr | dpa-AFX

DEN HAAG (dpa-AFX) - Die Niederlande müssen nach einem Gerichtsurteil unverzüglich Maßnahmen gegen die Luftverschmutzung ergreifen. Vor allem in Großstädten und an Autobahnen würden die Grenzwerte von Feinstaub und Stickstoffdioxid überschritten. Das sei ein deutlicher Verstoß gegen europäische Regeln, stellte ein Den Haager Gericht am Donnerstag fest und verurteilte in einer einstweiligen Verfügung den Staat zu konkreten Maßnahmen. Die Umweltschutzorganisationen Milieudefensie und Adem hatten das Verfahren angestrengt. Sie stellten fest, dass vor allem fossile Brennstoffe im Straßenverkehr und die intensive Viehzucht verantwortlich für die Verseuchung der Luft seien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017