Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft - Aktien Frankfurt: Dax erklimmt höchsten Stand seit sieben Wochen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Aktien Frankfurt: Dax erklimmt höchsten Stand seit sieben Wochen

11.09.2017, 14:57 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben am Montag ihre Kauflust wiederentdeckt. Nach der bereits guten Vorwoche trieben sie damit den Dax zeitweise auf den höchsten Stand seit sieben Wochen. Zuletzt gewann er 1,03 Prozent auf 12 430,65 Punkte.

Die Abschwächung des Hurrikans "Irma" und die Zurückhaltung Nordkoreas bei Raketentests am Wochenende zögen Anleger wieder ins Risiko, schrieb Jochen Stanzl von CMC Markets. Gleichzeitig seien Dollar-Käufer angelockt worden. "Das schwächt den Euro, was wiederum dem Deutschen Aktienindex zum Start in die neue Handelswoche auf die Beine hilft."

Der MDax der mittelgroßen Werte stieg um 1,34 Prozent auf 25 237,62 Punkte. Der Technologiewerte-Index TecDax kletterte um 1,38 Prozent auf 2363,28 Zähler. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 1,06 Prozent nach oben auf 3484,27 Punkte.

ABER RÜCKVERSICHERER HOFFEN AUF PREISWENDE NACH "IRMA"

"Irma", der schwerste jemals in der Region registrierte Sturm, hatte den US-Staat Florida mit voller Wucht erfasst. Es gab Berichte über Plünderungen und Einbrüche. Zuletzt schwächte sich der Sturm über dem Festland allerdings ab.

Auf dem Rückversicherer-Treffen in Monte Carlo zeichnete sich dabei ab, dass die Branche nicht zuletzt wegen der erwarteten Schäden durch "Irma" auf ein Ende des seit Jahren tobenden Preiskampfes hofft. Im Dax verteidigten die Papiere des Rückversicherers Munich Re bis zum Nachmittag ihren Spitzenplatz mit einem Kursaufschlag von zuletzt knapp 4 Prozent. Die Papiere der Hannover Rück verteuerten sich um mehr als viereinhalb Prozent.

DAIMLER UNTER DRUCK- FOKUS AUF E-MOBILITÄT BELASTET

Unter die Räder kamen dagegen Daimler -Papiere - sie landeten mit einem Abschlag von nahezu eineinhalb Prozent am Dax-Ende. Die Marge des Kerngeschäfts könne von den Ausgaben für autonomes Fahren und Elektroautos belastet werden, warnte Spartenfinanzchef Frank Lindenberg auf einer Investorenveranstaltung.

Lufthansa-Anteile verteuerten sich nach der Vorlage der Verkehrszahlen um zuletzt knapp 2 Prozent. Die Übernahme von Brussels Airlines und vieler Air-Berlin-Jets hatte der Fluggesellschaft auch im August ein kräftiges Passagierplus beschert.

AIXTRON BLEIBT ANLEGERS LIEBLING

Im TecDax schossen Anteile am Spezialanlagenbauer Aixtron nach einer frischen Kaufempfehlung der Investmentbank Oddo BHF um mehr als 10 Prozent in die Höhe - damit landeten sie erstmals seit November 2014 wieder über der Marke von 10 Euro. Seit Jahresbeginn hat sich der Wert mehr als verdreifacht und bleibt damit der unbestrittene Liebling der Anleger im Technologie-Auswahlindex.

Fernab der großen Indizes standen die arg gebeutelten Aktien der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin zuletzt um rund 6 Prozent höher. Der Nürnberger Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl will bis zu 500 Millionen Euro für das Unternehmen bieten.

--- Von Tanja Vedder, dpa-AFX ---

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017