Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse >

Wirtschaft: IEA erhöht Prognose für weltweite Öl-Nachfrage

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

IEA erhöht Prognose für weltweite Öl-Nachfrage

13.09.2017, 10:40 Uhr | dpa-AFX

PARIS (dpa-AFX) - Die Internationale Energieagentur IEA geht von einer höheren Nachfrage nach Rohöl aus. Wie die IEA am Mittwoch mitteilte, wurde die Wachstumsprognose für die weltweite Ölnachfrage um 100 000 Barrel (je 159 Liter) auf 1,6 Millionen Barrel pro Tag erhöht. Das wäre das stärkste Wachstum seit 2015. "Der Ausgleich des überversorgten Weltmarktes setzt sich fort", teilte die Organisation mit.

Die Nachfrage wachse derzeit stärker als erwartet, vor allem in Europa und den Vereinigten Staaten. Die Auswirkungen der Wirbelstürme Harvey und Irma auf die Weltölmärkte werden als "relativ kurzlebig" eingeschätzt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017