Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Aktien New York Schluss: Rekordjagd an der Wall Street setzt sich fort

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Aktien New York Schluss: Rekordjagd an der Wall Street setzt sich fort

03.10.2017, 22:21 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Am US-Aktienmarkt ist die Rekordfahrt am Dienstag weitergegangen. Kurz nach dem Handelsstart überwand der US-Leitindex Dow Jones Industrial erstmals in seiner Geschichte die Marke von 22 600 Punkten und auch der breit angelegte S&P 500 erreichte einen Höchststand. Bald darauf war auch beim Technologiewerte-Index Nasdaq Composite eine Bestmarke erreicht.

Die Stimmung an der Wall Street sei nach wie vor gut, hieß es an der US-Börse. Momentan würden die Marktteilnehmer allerdings die Erfolgsaussichten einer Steuerreform auswerten, nachdem der republikanische Senator Bob Corker am Montag Bedenken geäußert hatte, dass eine solche Reform das Haushaltsdefizit weiter aufblähen könnte.

Bis Handelsschluss stieg der Dow um 0,37 Prozent auf 22 641,67 Punkte, während der S&P 500 um 0,22 Prozent auf 2534,58 Punkte zulegte. Der breit aufgestellte Nasdaq Composite rückte um 0,23 Prozent auf 6531,71 Punkte vor. Alle drei Indizes hatten bereits zu Wochenbeginn Rekordhöhen erreicht. Der Auswahlindex Nasdaq 100 kletterte am Dienstag um 0,22 Prozent auf 5995,06 Zähler hoch und blieb damit nach wie vor unter seinem Mitte September erreichten Rekordhoch bei knapp unter 6013 Punkten.

Die Rally des US-Dollar stoppte unterdessen zunächst einmal wieder. Nach Ansicht der US-Investmentbank Goldman Sachs hat der Greenback aber dank solider Wachstumsaussichten und womöglich aggressiver als bisher erwarteter Zinsschritte seitens der US-Notenbank weiterhin Spielraum nach oben.

Unter den Einzelwerten zählten die Papiere des Einzelhandelskonzerns Wal-Mart mit einem Aufschlag von rund 1 Prozent auf 79,22 Dollar zu den Spitzenwerten im Dow. Goldman Sachs hatte sich lobend zum Gewinnwachstum im kommenden Jahr geäußert und das Kursziel leicht auf 87 Dollar angehoben. Zudem machte Wal-Mart einen weiteren Schritt im New Yorker Online-Handel und erwarb das Lieferdienst-Startup Parcel Inc.

Unter den Autobauern gewannen nach Autoabsatzdaten für September die Papiere von General Motors 3,08 Prozent und die von Ford 2,07 Prozent. Fiat Chrysler hingegen gaben beendeten den Handel nahezu unverändert. Der italienisch-amerikanische Autokonzern ruft in Nordamerika wegen eines möglichen Bremsdefekts in großem Stil SUV in die Werkstätten. Insgesamt sind mehr als 700 000 Fahrzeuge vom Typ Dodge Durango und Jeep Grand Cherokee der Modelljahrgänge 2011 bis 2014 in den USA, Kanada und Mexiko betroffen.

Die Aktien des Elektroauto-Pioniers Tesla, die sich zu Handelsbeginn im Nasdaq-Auswahlindex noch schwach gezeigt hatten, drehten ins Plus und stiegen letztlich um 1,94 Prozent. Die Produktion des neuen Modells 3 war im dritten Quartal aufgrund von Engpässen hinter den eigenen Erwartungen zurückgeblieben.

Die Aktien des Wohnungsbau-Unternehmens Lennar sowie jene von Paychex, einem Spezialisten für Gehaltsabrechnungsdienste, legten jeweils um 4,79 beziehungsweise 3,64 Prozent zu. Beide Unternehmen hatten im abgelaufenen Quartal mit ihrem Gewinn je Aktie die bereits hohen Erwartungen übertroffen.

Der Kurs des Euro sank im US-Handel wieder und wurde zur Schlussglocke an der Wall Street zu 1,1749 Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1753 (Montag: 1,1744) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8508 (0,8515) Euro. Am US-Rentenmarkt legten wegweisende zehnjährige Staatsanleihen im impulsarmen Handel um 2/32 Punkte auf 99 8/32 Punkte zu und rentierten mit 2,33 Prozent./ck/he

--- Von Claudia Müller, dpa-AFX ---

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Jetzt testen: 2 bügelfreie Hemden für nur 55,- €
bei Walbusch
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017