Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: Bieterfrist für Air-Berlin-Technik endet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Bieterfrist für Air-Berlin-Technik endet

06.10.2017, 05:48 Uhr | dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Für die Techniksparte der insolventen Air Berlin endet an diesem Freitag die Bieterfrist. Das Tochterunternehmen mit 1500 Beschäftigten wartet die konzerneigenen Flugzeuge sowie Maschinen anderer Fluggesellschaften. Zu den Kaufinteressenten zählt der Berliner Logistiker Zeitfracht, der das Geschäft weiterführen will. Der Air-Berlin-Generalbevollmächtigte Frank Kebekus hatte im September von insgesamt drei Angeboten gesprochen. Wichtigste Technik-Standorte sind Berlin, Düsseldorf und München.

Über das Passagiergeschäft verhandelt Air Berlin mit Lufthansa und Easyjet, wobei Lufthansa den größten Teil übernehmen soll. Diese Verhandlungen sollen bis 12. Oktober abgeschlossen sein.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt testen: 2 bügelfreie Hemden für nur 55,- €
bei Walbusch
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017