Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - AKTIE IM FOKUS/T-Mobile und Sprint unter Druck - Nikkei: Keine Gespräche

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

AKTIE IM FOKUS/T-Mobile und Sprint unter Druck - Nikkei: Keine Gespräche

30.10.2017, 18:38 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Aktien von T-Mobile sind am Montag an der Nasdaq unter Druck geraten. Nach einem Bericht des "Nikkei", wonach die Sprint-Mutter Softbank die Gespräche über eine Fusion von Sprint mit T-Mobile gestrichen hat, gaben T-Mobile um 4,6 Prozent nach. Die Papiere von Sprint brachen sogar um knapp 9 Prozent ein.

Sollte Softbank nicht mehr an diesem Deal interessiert sein, erhielten die Spekulationen um eine Konsolidierung auf dem wachstumsträchtigen US-Markt einen herben Dämpfer, sagte ein Händler. Im Sog von T-Mobile und Sprint gaben auch Verizon um 2,2 Prozent nach.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Das ideale Geschenk – NIVEA Eau de Toilette
bis 18.12.versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017