Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: Ökonomen-Stimmen zur Nominierung Powells als Kandidat für Fed-Vorsitz

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Ökonomen-Stimmen zur Nominierung Powells als Kandidat für Fed-Vorsitz

03.11.2017, 13:03 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Jerome Powell, Fed-Direktor und gelernter Jurist, soll nach dem Willen von US-Präsident Donald Trump neuer Vorsitzender der US-Notenbank Fed werden. Diese Entscheidung gab Trump am Donnerstag bekannt. Die Einschätzungen von Ökonomen fallen ähnlich aus: Powell stehe für Kontinuität, er dürfte die langsame geldpolitische Straffung seiner Vorgängerin Janet Yellen fortsetzen. Unterschiede werden in seiner Haltung zur Bankenregulierung gesehen. Es gibt aber auch Analysten, die von der Wahl Trumps nicht begeistert sind. Moniert wird etwa, dass Powell kein Volkswirt ist. Stimmen zu seiner Nominierung:

ANNA STUPNYTSKA, VOLKSWIRTIN BEI FIDELITY INTERNATIONAL:

"Die Nominierung von Jerome Powell zum neuen Präsidenten der US-Notenbank gilt als Signal für geldpolitische Kontinuität. Sie lässt auf eine künftig geringfügig lockerere Haltung der Fed schließen, als es bei einigen anderen Kandidaten für den Posten der Fall gewesen wäre. (...) Powell gilt als Mann des Ausgleichs. Damit kommt auch der Ernennung anderer Fed-Offizieller besondere Bedeutung zu. (...) Am wichtigsten für die Märkte dürfte jedoch sein, dass sich Powell für eine Deregulierung der Finanzmärkte ausspricht."

PAUL ASHWORTH, CHEFÖKONOM CAPITAL ECONOMICS:

"Die Entscheidung von Präsident Donald Trump, Powell zum nächsten Fed-Vorsitzenden zu ernennen, ist eine wenig überzeugende Entscheidung. Die Fed wird in den nächsten Jahren mit vielen schwierigen Herausforderungen konfrontiert sein, und es ist unklar, ob Powell über die nötigen Fähigkeiten verfügt. (...) Powell erfüllt nicht die Standards, die wir von einem Kandidaten für den Fed-Vorsitz erwarten würden. (...) Das Risiko eines ernsten Politikfehlers - in beide Richtungen - wird unter Powells Führung größer sein als unter Yellen."

LUKE BARTHOLOMEW, STRATEGE BEI ABERDEEN STANDARD INVESTMENTS:

"Powell ist voll auf einer Linie mit der aktuellen Denkweise der Notenbank und so werden alle Anpassungen aufgrund seiner Ernennung nur marginal ausfallen. Es ist grundsätzlich positiv, dass sich US-Präsident Donald Trump für Kontinuität statt für Revolution entschieden hat. (...) Powell den Vorzug vor Yellen gegeben zu haben, gibt Trump vielleicht Munition gegenüber seiner Basis an die Hand, die diese Institution nicht sonderlich mag. Er kann nun sagen, er habe Veränderungen vorgenommen - ohne tatsächlich viel verändert zu haben."

BERND KRAMPEN, ANALYST BAYERNLB:

"Aus den bisherigen Erfahrungen dürfte Powell für Kontinuität an der Spitze der weltweit wichtigsten Notenbank stehen. (...) Powell gilt als konsensbestrebt, so dass er im FOMC-Gremium sicherlich verstärkt hohen Wert auf die Meinungen der anderen Mitglieder legen wird. (...) Aus derzeitiger Sicht ist damit zu rechnen, dass mit Powell eine Fortsetzung der langsamen Normalisierung der Geldpolitik erfolgen wird."

MARVIN LOH, ANALYST BANK OF NEW YORK MELLON:

"In vielerlei Hinsicht ist Powell die sicherste Wahl für diejenigen, die in der Notenbank für Kontinuität eintreten. (...) Er hat im geldpolitischen Ausschuss immer mit der Mehrheit gestimmt, nicht einmal in diesen 44 Abstimmungen hat er widersprochen. (...) Wir sehen Powell sehr nah bei Yellen in unserer Tauben-Falken-Skala, vielleicht noch etwas mehr in Richtung Taube neigend als Yellen."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
50,- € "Wohnachtsgeld"* oder Gratisversand* für Sie
exklusiv im Onlineshop auf Höffner.de
Shopping
Neu: NIVEA PURE SKIN Gesichtsreinigungsbürste
jetzt versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017