Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: Lanxess nach wie erwartet starken Zahlen vorbörslich schwach

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Lanxess nach wie erwartet starken Zahlen vorbörslich schwach

15.11.2017, 08:55 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien von Lanxess haben am Mittwoch nach vorgelegten Quartalszahlen und einem leicht eingeengten Ergebnisausblick auf 2017 im vorbörslichen Handel nachgegeben. Sie büßten auf Tradegate im Vergleich zum Xetra-Handelsschluss 2,07 Prozent auf 65,40 Euro ein.

Die Zahlen des Spezialchemiekonzerns zum dritten Quartal waren wie von Analysten erwartet stark ausgefallen. Besondere Überraschungen blieben jedoch aus und die Papiere befinden sich bereits nahe an ihrem im Juni erreichten Rekordhoch bei 70,67 Euro./ck/jha/

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017