Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Aktien New York: Dow wieder in der Spur - Rekordhoch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Aktien New York: Dow wieder in der Spur - Rekordhoch

21.11.2017, 20:38 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Mit Höchstständen haben die US-Aktienmärkte am Dienstag an ihre Vortagesgewinne angeknüpft. Die positive Grundstimmung sei wieder in den Markt zurückgekehrt, sagte ein Börsianer. Der Dow Jones Industrial erreichte - angetrieben von den schwergewichteten, stark gefragten Apple-Aktien - mit 23 617,80 Punkten ein weiteres Rekordhoch. Auch die anderen Leitindizes erreichten Bestmarken.

Zuletzt notierte der Dow 0,71 Prozent höher bei 23 597,11 Punkten. Für den S&P 500 ging es um 0,65 Prozent auf 2598,89 Zähler aufwärts. Mit 2601 Punkten hatte der marktbreite Index zuvor ein Rekordhoch erreicht. Der Nasdaq 100 legte um 1,05 Prozent auf 6374,69 Punkte zu, nachdem der Technologiewerte-Index mit 6380 Punkten eine weitere Bestmarke aufgestellt hatte. Auch der Nasdaq Composite hatte mit 6861 Zählern einen Höchststand geschafft.

Wie bereits zum Wochenauftakt sorgte auch am Dienstag die geblockte Übernahme des US-Medienkonzerns Time Warner durch den Mobilfunkriesen AT&T für Gesprächsstoff. Das US-Justizministerium hatte aus Wettbewerbsgründen gegen die beabsichtigte 108-Milliarden-Dollar-Übernahme Klage vor einem Bundesgericht in Washington eingereicht. AT&T kündigte an, um den Deal kämpfen zu wollen. Die Time-Warner-Anteilscheine stiegen um 2,2 Prozent, während die AT&T-Papiere um 0,6 Prozent nachgaben.

Bester Dow-Wert waren Apple, die zuletzt um 1,7 Prozent zulegten und zwischenzeitlich den höchsten Tagesgewinn seit Ende Oktober verzeichnet hatten. Damit nähern sich die Titel des wertvollsten Unternehmens der Welt wieder ihrem Rekordhoch bei 176,24 Dollar. Laut einem Analysten nähere sich das verfügbare Angebot des neuen Verkaufsschlagers iPhone X langsam der starken Nachfrage an. Die Wartezeit habe sich auf "nur noch" zwei bis drei Wochen verkürzt, hieß es.

Die Aktien der fusionswilligen Halbleiterkonzerne Cavium und Marvell Technology legten um weitere 3,4 beziehungsweise 6,6 Prozent zu. Sie hatten am Montag noch deutlicher gewonnen, nachdem Marvell eine 6 Milliarden US-Dollar schwere Kaufofferte für den Rivalen vorgelegt hatte. Nun stufte das Analysehaus Jefferies die Marvell-Aktie hoch und empfahl sie zum Kauf.

Die Aktien von Akorn reagierten mit einem Kursabschlag von 3 Prozent auf eine Meldung über eine möglicherweise verzögerte Übernahme des US-Generikaan Wert eingebüßt und waren auf den tiefsten Stand seit mehr als sieben Monaten abgerutscht.

Die Papiere von Medtronic gewannen als Spitzenreiter im S&P-100-Index 5,3 Prozent. Das Medizintechnik-Unternehmen hatte im zweiten Geschäftsquartal den Umsatz kräftig gesteigert. Dies sorgte für einige positive Analystenkommentare.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017