Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Aktien New York: Dow erstmals über 23 900 Punkte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Aktien New York: Dow erstmals über 23 900 Punkte

29.11.2017, 17:18 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Der New Yorker Leitindex Dow Jones Industrial hat seine Siegesserie zur Wochenmitte fortgesetzt und erstmals die Marke von 23 900 Punkten überwunden. Zuletzt gewann das Barometer 0,38 Prozent auf 23 927,14 Punkte. Es scheint derzeit nur eine Frage der Zeit zu sein, bis es die nächste runde Marke von 24 000 Punkten knackt.

Auch der breit gefasste S&P 500 rückte am Mittwoch mit 2634,89 Punkten auf ein weiteres Hoch vor. Zuletzt stand er mit plus 0,04 Prozent auf 2627,97 Punkten nur wenige Zähler darunter. Verluste gab es dagegen an der Technologiebörse Nasdaq, wo der Nasdaq 100 um 1,43 Prozent auf 6330,81 Zähler sank.

Neue Provokationen Nordkoreas trübten die Stimmung der Anleger kaum. Das kommunistische Land hatte am Vortag eine weitere Interkontinentalrakete getestet, die möglicherweise bis in die USA reicht. "Es ist noch nicht lange her, dass Investoren nach Raketentests Nordkoreas dem Aktienmarkt den Rücken gekehrt und sichere Anlagehäfen wie Anleihen oder Gold aufgesucht hatten", sagte Marktanalyst Craig Erlam vom Händler Oanda. Da aber damals nach der verbalen Eskalation zwischen Nordkorea und den USA nichts weiter passiert sei, reagierten Investoren auf neue Tests inzwischen gelassener.

Erfreuliches gab es am Mittwoch vom US-Immobilienmarkt, wo die noch nicht abgeschlossenen Hausverkäufe im Oktober deutlich stärker gestiegen waren als erwartet. Hinzu kommt, dass die US-Wirtschaft im Sommer etwas stärker gewachsen war als bisher bekannt. Janet Yellen, die noch amtierende Vorsitzende der US-Notenbank Fed, hatte sich zudem zuversichtlich zur Wirtschaft des Landes geäußert und sieht sich in ihrem geldpolitischen Kurs bestätigt. Das Wirtschaftswachstum stehe "zunehmend auf breiter Basis", sagte sie laut Redetext am Mittwoch vor Vertretern des US-Kongresses.

Unternehmensseitig stehen zur Wochemitte überwiegend die Werte aus der zweiten Reihe im Blick. Die Aktien von Autodesk brachen nach Geschäftszahlen um mehr als 15 Prozent ein. Das Analysehaus Wedbush hatte die Papiere des Software-Unternehmens zudem auf "Neutral" abgestuft. Die Papiere von Marvell Technology legten zunächst zu, nachdem der Hersteller von Speicher- und Halbleiterprodukten mit seiner Gewinnprognose für das vierte Quartal die Markterwartungen übertroffen hatte. Zuletzt standen die Titel aber deutlich im Minus, und zwar mit fast 4 Prozent.

Für die Anteile der Pizzakette Domino's ging es um fünfeinhalb Prozent hoch. Sie profitierten von einer Kaufempfehlung des Analysehauses Nomura. Im Minus mit mehr als 2 Prozent standen hingegen die Aktien des Juweliers Tiffany nach Vorlage von Quartalszahlen.

Allergan gewannen mehr als dreieinhalb Prozent. Den Papieren des Pharmaherstellers kam eine Hochstufung auf "Overweight" durch die US-Bank Morgan Stanley zugute.. Die Anteile des Einzelhändlers Wal-Mart stiegen um 0,9 Prozent. Sie wurden von RBC auf "Sector Perform" hochgestuft.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
NIVEA Duftkerze für perfekte Wohlfühlmomente
ideal auch als Geschenk - jetzt auf NIVEA.de
Shopping
Jetzt portofrei Weihnachts- geschenke bestellen!
schnell zu JAKO-O.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017