Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: Aufsichtsratschef von ZF Friedrichshafen tritt zurück

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Aufsichtsratschef von ZF Friedrichshafen tritt zurück

29.11.2017, 19:53 Uhr | dpa-AFX

DÜSSELDORF/FRIEDRICHSHAFEN (dpa-AFX) - Der Aufsichtsratschef des Automobilzulieferers ZF, Giorgio Behr, tritt zurück. "Herr Behr hat sein Amt mit einer vierwöchigen Frist niedergelegt", sagte ein ZF-Sprecher am Mittwochabend. Zuerst hatte das "Handelsblatt" (Düsseldorf/Donnerstag) darüber berichtet.

Zuvor wurde bekannt, dass ZF und Entwicklungsleiter Harald Naunheimer künftig getrennte Wege gehen. Naunheimer werde das Unternehmen zum 30. November verlassen, sagte ein Sprecher. Ein Nachfolger sei bereits gefunden und werde kommende Woche vorgestellt. Darüber hatte zuerst der "Südkurier" (Konstanz) berichtet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017