Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Dialog-Aktien brechen ein - : Apple mit eigenen Chips

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Dialog-Aktien brechen ein - : Apple mit eigenen Chips

30.11.2017, 14:26 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien des Chipproduzenten Dialog Semiconductor sind am Donnerstag eingebrochen. Händler verwiesen auf einen Bericht des japanischen Wirtschaftsblatts "Nikkei", das unter Berufung auf eingeweihte Personen am Donnerstag berichtete, dass Apple schon 2018 eigene Chips zum Strommanagement verwenden könnte, um die Abhängigkeit von Dialog zu verringern. Dialog-Aktien brachen daraufhin um 19,27 Prozent ein./jha/oca

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

-----------------------

dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX

-----------------------

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017