Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax steigt wieder über 13000 Punkte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax steigt wieder über 13000 Punkte

07.12.2017, 07:53 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX)

-------------------------------------------------------------------------------

AKTIEN

-------------------------------------------------------------------------------

DEUTSCHLAND: - HÖHER - Mit leichten Kursgewinnen dürfte der Dax am Donnerstag in den Handel gehen. Der Broker IG Markets taxierte den Leitindex etwa zwei Stunden vor Handelsbeginn um 0,25 Prozent höher auf 13 032 Punkte. An der Handelsspanne der vergangenen schon fast vier Wochen ändert sich somit nichts, der Dax pendelte in diesem Zeitraum zwischen etwa 12 800 und 13 200 Zählern.

USA: - TECH-TITEL HOLEN AUF - In den USA haben die seit einer Woche immer wieder unter Druck stehenden Indizes an der Technologiebörse Nasdaq am Mittwoch zugelegt und die Standardwerte hinter sich gelassen. So gewann der Nasdaq 100 0,45 Prozent auf 6293,05 Punkte.

ASIEN: - TEILWEISE ERHOLUNG - Asiens Börsen haben sich am Donnerstag etwas von ihrem gestrigen Rückschlag erholt. Vor allem die Kurse in Japan legten zu. Die gute Entwicklung der Tech-Werte in den USA wirkte dabei als Stütze. Auch die Kurse in Australien und Hongkong stiegen. In Festland-China sah es dagegen mau aus.

^

DAX 12.998,85 -0,38%

XDAX 13.009,97 0,02%

EuroSTOXX 50 3.561,57 -0,25%

Stoxx50 3.160,38 0,14%

DJIA 24.140,91 -0,16%

S&P 500 2.629,27 -0,01%

NASDAQ 100 6.293,05 0,45%

Nikkei 225 22.498,03 1,4% (Schlussstand)

°

-------------------------------------------------------------------------------

ANLEIHEN / DEVISEN / ROHÖL

-------------------------------------------------------------------------------

RENTEN:

^

Bund-Future Schlusskurs 163,67 0,05%

Bund-Future Settlement 163,78 -0,07%

°

DEVISEN: - EURO UNTER 1,18 DOLLAR - Der Euro hat am Donnerstag im frühen Handel wenig Bewegung gezeigt. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1792 US-Dollar. Das war geringfügig weniger als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Mittwoch auf 1,1817 (Dienstag: 1,1847) Dollar festgesetzt.

^

(Alle Kurse 7:10 Uhr)

Euro/USD 1,1792 -0,03%

USD/Yen 112,54 0,29%

Euro/Yen 132,70 0,26%

°

ROHÖL:

^

Brent (Februar-Lieferung) 61,33 0,13 USD

WTI (Januar-Lieferung) 56,03 0,07 USD

°

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017