Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Aktien Osteuropa Schluss: Gute Stimmung nach Leitzinsentscheiden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Aktien Osteuropa Schluss: Gute Stimmung nach Leitzinsentscheiden

14.12.2017, 19:27 Uhr | dpa-AFX

BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die Börsen Osteuropas haben am Donnerstag durch die Bank leicht zulegen können. Zentrales Thema war der Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank (EZB), nachdem am Vortag die Federal Reserve den US-Leitzins wie erwartet um ein Viertelprozent hinaufgeschraubt hatte. Die EZB veränderte ihre Geldpolitik wie erwartet nicht. Der europäische Leitzinssatz liegt damit weiter bei 0 Prozent.

Der Warschauer WIG-30 gewann 0,69 Prozent auf 2.793,57 Punkte. Der breiter gefasste WIG erhöhte sich um 0,59 Prozent auf 62.916,39 Einheiten.

Unternehmensseitig schlossen die Wertpapiere der Zachodni WBK mit einem satten Kursplus von 6,87 Prozent. Die Santander -Tochter hatte zuvor bekannt gegeben, das Privat- und Firmenkundengeschäft der Deutschen Bank in Polen um rund 1,3 Milliarden polnische Zloty zu kaufen.

Mit Abschlägen gingen dagegen sowohl die Aktien des Energiekonzern Enea (minus 6,72 Prozent) als auch jene des Chemiekonzerns Grupa Azoty (minus 4,26 Prozent) aus dem Handel. Erst gestern hatten Enea 4,07 Prozent abgegeben. Innerhalb des Energiesektors reduzierten sich außerdem die Wertpapiere der PGE um 4,37 Prozent.

Auch eine Analysteneinschätzung der mBank zum Kupferproduzenten KGHM rückte in den Fokus. Dabei stufte das Finanzinstitut die Aktien des Konzerns von "reduce" auf "hold" hoch. Das Kursziel von 103,08 Zloty wurde bestätigt. Die Anteilsscheine von KGHM gingen mit plus 0,68 Prozent bei 104,05 Zloty aus dem Handel.

Der ungarische Leitindex BUX stieg um 1,02 Prozent auf 38 616,19 Punkte. Die Aktien des Mineralölkonzerns MOL gewannen 2,08 Prozent. MTelekom erhöhten sich um 0,22 Prozent. Die Wertpapiere der OTP Bank stiegen um fast ein Prozent. Die Pharma-Titel von Richter verloren dagegen leichte 0,08 Prozent.

Ebenfalls in den Fokus rückten erneut die Aktien von Cigpannonia. Nachdem sie am Vortag um mehr als 14 Prozent nach oben gesprungen waren, reduzierten sie sich am heutigen Handelstag um 0,21 Prozent. Auch auffällig war zudem ein Kursgewinn von 5,07 Prozent bei Opus.

Der tschechische Leitindex PX stieg um 0,52 Prozent auf 1065,42 Punkte. Unter den Einzelwerten rückten zum einen die Wertpapiere der österreichischen Vienna Insurance Group (VIG) in den Vordergrund. Das Versicherungsunternehmen fusioniert laut eigenen Angaben zwei ihrer Tschechien-Gesellschaften. Das Papier des Versicherers stieg um 0,50 Prozent. Am Vortag hatten VIG mit minus 1,27 Prozent zu den größten Verlierern gezählt.

Auch ein Branchentrend ließ sich ausmachen. So legten die Bankenwerte zu. Dabei setzten sich Komercni Banka mit plus 1,26 Prozent an die Spitze des Leitindex. Erste Group gewannen 0,49 Prozent. Moneta Money Bank verbesserten sich um leichtere 0,13 Prozent.

Mit Verlusten präsentierten sich am Donnerstag dagegen die Wertpapiere des Medienkonzerns CETV (minus 1,82 Prozent). Pegas Nonwovens gaben 0,96 Prozent ab.

Der Moskauer Leitindex RTSI gewann 1,04 Prozent auf 1153,32 Zähler.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018