Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft - Deutsche Anleihen: Zur Kasse schwächer - Rendite steigt auf 0,16 Prozent

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Deutsche Anleihen: Zur Kasse schwächer - Rendite steigt auf 0,16 Prozent

18.12.2017, 13:52 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen sind am Montag gefallen. Die Umlaufrendite stieg im Gegenzug von 0,14 Prozent am Freitag auf 0,16 Prozent, wie die Deutsche Bundesbank in Frankfurt mitteilte.

Es gab 51 Verlierer mit Kursabschlägen von bis zu 0,18 Prozentpunkten. Dem standen 14 Gewinner mit Aufschlägen von bis zu 0,95 Punkten gegenüber. Die Bundesbank kaufte per Saldo Anleihen im Wert von 0,3 Millionen Euro.

Der Rentenindex Rex sank um 0,08 Prozent auf 141,47 Punkte. Diesen Index berechnet die Deutsche Börse auf Basis der Kassakurse ausgesuchter Anleihen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Entdecken Sie aktuelle Modelle der Trendmarke Tamaris
jetzt bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018