Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: Eurokurs fällt im US-Handel wieder unter 1,18 Dollar

...

Wirtschaft  

Eurokurs fällt im US-Handel wieder unter 1,18 Dollar

18.12.2017, 21:13 Uhr | dpa-AFX

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Kurs des Euro ist am Montag im US-Handel nach anfangs kräftigen Gewinnen wieder deutlich abgerutscht. Nachdem die Gemeinschaftswährung bei 1,1834 US-Dollar ihr Tageshoch erreicht hatte, sank sie rasch wieder unter 1,18 Dollar. Rund eine Stunde vor der Schlussglocke an der Wall Street kostete der Euro wieder 1,1782 Dollar und damit so viel wie rund 12 Stunden zuvor. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,1795 (Freitag: 1,1806) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8478 (0,8470) Euro.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
20% auf Mode mit dem Code 11586 - nur bis zum 26.04.18
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018