Sie sind hier: Home > Finanzen > Börse > News >

Wirtschaft: Niki-Verkauf an IAG soll trotz Rechtsstreit vorangetrieben werden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Niki-Verkauf an IAG soll trotz Rechtsstreit vorangetrieben werden

09.01.2018, 13:12 Uhr | dpa-AFX

BERLIN (dpa-AFX) - Der Verkauf der Fluglinie Niki an den Luftfahrtkonzern IAG soll trotz des Zuständigkeitsstreits um das Insolvenzverfahren vorangetrieben werden. Das teilte der vorläufige Insolvenzverwalter Lucas Flöther am Dienstag in Berlin mit. Die IAG-Tochter Vueling halte an ihrer Kaufabsicht fest. Zuvor hatte das Landgericht entschieden, dass das Insolvenzverfahren in Österreich und nicht in Deutschland eröffnet werden müsste. Es gab damit einer Beschwerde des Fluggastportals Fairplane statt.

Niki hat mittlerweile beim Bundesgerichtshof Rechtsbeschwerde gegen die Entscheidung des Landgerichts eingelegt, wie Flöther weiter mitteilte. Dadurch wird die Entscheidung des Landgerichts vorerst nicht rechtskräftig.

Im Ringen um eine Zukunft für die Tochter der ebenfalls insolventen Air Berlin gibt es seit Monaten ein Auf und Ab. Eine geplante Übernahme durch die Lufthansa platzte nach Bedenken der EU-Wettbewerbshüter. Danach musste Niki Mitte Dezember selbst Insolvenz anmelden und blieb am Boden. Binnen zwei Wochen fand Flöther mit IAG einen neuen Käufer.

Der Konzern will einen Großteil der Niki für 20 Millionen Euro übernehmen. Auch 740 der 1000 Jobs sollen erhalten bleiben. Bis zur vollzogenen Übernahme stellt IAG zudem 16,5 Millionen Euro zur Finanzierung bereit. Dieses Geld reiche jedoch nur für wenige Wochen, teilte Verwalter Flöther weiter mit. Der Streit über die nationale Zuständigkeit könnte sich nach Experteneinschätzung jedoch im Zweifel auch Monate hinziehen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Strafft effektiv: die NIVEA Q10 formende Leggings
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Seabreeze: Entfaltungsmög- lichkeiten für Detailverliebte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018