Sie sind hier: Home > Finanzen > Energie >

Wirtschaft - EU: 379 Milliarden Euro jährlich für die Energiewende ab 2020 nötig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

EU: 379 Milliarden Euro jährlich für die Energiewende ab 2020 nötig

01.02.2017, 14:48 Uhr | dpa-AFX

BRÜSSEL (dpa-AFX) - Für die Energiewende in Europa müssen nach einer Schätzung der EU zwischen 2020 und 2030 jährlich 379 Milliarden Euro investiert werden. Die Zahl nannte EU-Kommissar Maros Sefcovic am Mittwoch bei der Vorstellung seines Berichts zur Energieunion. Für diese große Summe, die öffentliche und private Beteiligte aufbringen müssten, müssten alle Finanzierungsmöglichkeiten mobilisiert werden. Gleichzeitig gelte es, Fehlinvestitionen zu vermeiden.

Der Umbau der Energieversorgung hin zu mehr erneuerbaren Energien, mehr Effizienz und eine klimafreundlichere Versorgung sei bereits auf dem Weg, betonte der Kommissionsvizepräsident. Seit 1990 habe die EU den Ausstoß von Treibhausgasen um 22 Prozent gesenkt, obwohl ihr Bruttoinlandsprodukt insgesamt um 50 Prozent gestiegen sei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Anzeige
Jobsuche

Anzeige
 
Anzeige

Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen



Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017