Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien >

Wirtschaft: Nigeria hat 2016 illegales Öl im Milliardenwert sichergestellt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Nigeria hat 2016 illegales Öl im Milliardenwert sichergestellt

02.02.2017, 14:27 Uhr | dpa-AFX

ABUJA (dpa-AFX) - Nigerias Marine hat im vergangenen Jahr illegal gefördertes Öl im Wert von 420 Milliarden Naira (1,25 Milliarden Euro) sichergestellt. Die Streitkräfte hätten auch 181 illegale Raffinerien sowie Hunderte Boote zerstört, mit denen illegal gefördertes Öl geschmuggelt werden sollte, wie die Marine am Donnerstag mitteilte. Etwa 800 Menschen seien festgenommen worden. Nigeria ist Afrikas größter Ölförderer. Die Produktion war zuletzt jedoch wegen Schmuggels, Sabotage und Guerilla-Angriffen in den Fördergebieten im Süden des Landes zurückgegangen. Der Großteil der Steuereinnahmen und Exporterlöse des westafrikanischen Landes kommt aus der Ölproduktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Anzeige
Jobsuche

Anzeige
 
Anzeige

Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen



Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017