Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien >

Wirtschaft: Solarwirtschaft sieht wieder bessere Zeiten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Solarwirtschaft sieht wieder bessere Zeiten

09.05.2017, 05:43 Uhr | dpa-AFX

DRESDEN (dpa-AFX) - Nach schwierigen Zeiten spricht der Bundesverband Solarwirtschaft von einem "spürbaren Aufschwung" der Branche in Deutschland. "Die Sonnenfinsternis ist vorbei und die Zeichen stehen endlich wieder auf Wachstum", sagte Hauptgeschäftsführer Carsten Körnig der Deutschen Presse-Agentur. Der Geschäftsklimaindex, der Auskunft über aktuelle Geschäfte und die Erwartungen für die nächsten Monate gibt, sei so hoch wie seit sieben Jahren nicht. Im vergangenen Jahr wurden zudem in Deutschland erstmals seit Jahren wieder mehr Solarstromanlagen als im Vorjahr installiert. Bundesweit gab es einen Zuwachs von 1,5 Gigawatt, in diesem Jahr erwartet der Bundesverband rund zwei Gigawatt an neuer Solarstromleistung.

Die Solarbranche kämpft seit Jahren gegen die Konkurrenz von günstigen Produkten aus Asien. Mitteldeutschland hat nach Einschätzung von Fachleuten seine Rolle als eine internationale Hochburg der Solarindustrie eingebüßt. Arbeiteten 2011 in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen noch 14 000 Beschäftigte bei Solarzellen- und Modulherstellern und weitere 2500 bei Photovoltaikausrüstern, ist davon nur ein Bruchteil geblieben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen


Anzeige
Jobsuche

Anzeige
 
Anzeige

Gas-Rechner
AnzeigeGaspreisvergleich
Gaspreise vergleichen

Jetzt Gaspreise vergleichen und Geld sparen



Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017