Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Verbraucher >

Milchpreise: Milchbauern drohen mit Lieferboykott

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Milchkrise  

Bauern drohen mit Milch-Lieferboykott

26.05.2009, 14:11 Uhr | fre, t-online.de, dpa

Die Milch ist zu billig, sagen die Bauern. (Foto: ddp)Die Milch ist zu billig, sagen die Bauern. (Foto: ddp) Im Streit um die Milchpreise hat die Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL) mit einem Lieferboykott der Milchbauern gedroht. "Die Bauern müssen ihre Marktmacht nutzen", sagte der Bundesvorsitzende Friedrich-Wilhelm Graefe zu Baringdorf (Grüne) der Oldenburger "Nordwest-Zeitung".

Alles günstiger -
Quiz - Was kosteten verschiedene Produkte im Jahr 1980?
Test - Sind Sie ein Sparfuchs?

"Den Druck vom Markt nehmen"

"Wir brauchen eine zentrale Mengensteuerung durch die Milchbauern. Nur dann kann auf Augenhöhe mit Molkereien und Handel über Preise verhandelt werden. Die verhängnisvolle Steigerung der Milchproduktion darf nicht fortgeführt werden." Es wäre jetzt notwendig, mit einer radikalen Rückführung der Milchmenge den Druck vom Markt zu nehmen: "Wir sollten konkret über einen neuen Lieferboykott nachdenken."



"Der Agrardiesel ist ein Symbolthema"

Der Grünen-Politiker übte scharfe Kritik an der geplanten Entlastung beim Agrardiesel. "Der Agrardiesel ist ein Symbolthema. An dieser Stellschraube zu drehen, ist nicht mehr als ein Ablenkungsmanöver. Was den Milchbauern hilft, sind nicht Liquiditätshilfen oder vorgezogene Zahlungen aus Brüssel, sondern schlicht und einfach höhere Preise." Die gebe es nur, wenn endlich die Überproduktion bei der Milch gestoppt werde. "Dafür kämpfen wir, gemeinsam mit dem Bund Deutscher Milchviehhalter."

Forderungen stehen schon lange im Raum

Beim Milchgipfel vor einem Jahr seien alle richtigen Forderungen bereits auf dem Tisch gelegt worden - vergeblich: "Von den Beschlüssen des Milchgipfels haben sich die Bundesländer schnell wieder verabschiedet, nach einer heftigen Kampagne der Milchindustrie und des Deutschen Bauernverbandes", sagte Graefe zu Baringdorf.

Mehr Themen:
Discounter - Milch wird immer billiger
Privathaushalte - Sparen aus Angst vor der Krise
Milchpreise - Milchbauern kündigen neue Proteste an
Einfach erklärt - Das bedeuten Inflation und Deflation
Lohnspiegel - Inflation frisst Einkommenssteigerungen auf


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017