Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Verbraucher >

Preise für Milchprodukte sinken weiter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Milch  

Preise für Milchprodukte sinken weiter

03.07.2009, 18:21 Uhr | mfu, dapd, dpa-AFX, t-online.de

Discounter senken erneut Preise für Milchprodukte (Foto: imago) (Quelle: imago)Discounter senken erneut Preise für Milchprodukte (Quelle: imago) Der Handel hat die Preise für Milch und Milchprodukte erneut deutlich gesenkt. Seit Donnerstag gibt es bei mehreren Discountern beispielsweise Käse um bis zu 14 Cent und Joghurt um sieben Cent günstiger. Die Milchbauern klagen seit mehreren Monaten über Niedrigpreise und sehen ihre Existenz bedroht. Auch die Obst- und Gemüsebauern schlagen Alarm.

Alles günstiger -
Quiz - Was kosteten verschiedene Produkte im Jahr 1980?
Test - Sind Sie ein Sparfuchs?

Aldi senkt Preise um bis zu zehn Cent

Beim größten deutschen Discounter Aldi sind die Preise für viele Käse- und Joghurtartikel zwischen sechs und zehn Cent gesunken. Auch der zum Rewe-Konzern gehörende Konkurrent Penny sowie Edeka-Discounter Netto haben die Preise eigenen Angaben zufolge deutlich heruntergeschraubt. Probiotische Joghurtdrinks kosten nun nur noch 1,49 statt 1,59 Euro, der Naturjoghurt liegt bei 39 statt 45 Cent und Schmelzkäse bei 79 statt 89 Cent.

Preissenkung nicht nur bei Discountern

Bei den beiden größten deutschen Lebensmittelhändlern Rewe und Edeka gelten die jüngsten Preissenkungen nicht nur im Discount-Bereich. Auch bei der Handelsmarke "ja" in den Rewe-Märkten sollen die jüngsten Preisveränderungen mitvollzogen werden, erklärte ein Sprecher. Dasselbe ist nach Unternehmensabgaben für das Edeka-Sortiment "Gut&Günstig" vorgesehen.

Scharfe Kritik an Preissenkung

Das Bundeslandwirtschaftsministerium kritisierte die Preissenkung scharf. "Für mich machen sich die Discounter zu Totengräbern der deutschen Milchbauern", sagte der Parlamentarische Agrarstaatssekretär Gerd Müller (CSU) am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. Discounter gefährdeten die Produktion und hätten das Versprechen fairer Preise gebrochen. Manche Milchprodukte lägen auf dem Preisniveau von 1948, sagte Müller. Der Einzelhandel dagegen verweist stets auf den Markt und den scharfen Wettbewerb.

Obst- und Gemüsebauern verärgert

Erst Anfang Mai hatte die letzte große Preissenkungsrunde bei Milch und Milchprodukten erneut für heftige Proteste der Bauern gesorgt. Damals waren die Preise für Milch um sieben Cent reduziert worden. Auch für andere Milchprodukte wie Quark, Schlagsahne oder Kondensmilch mussten die Verbraucher deutlich weniger zahlen. Unterdessen zeigte sich auch der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer erbost über die Preispolitik der Lebensmitteldiscounter. Immer wieder würden Obst und Gemüse zu Dumpingpreisen angeboten, die die Kosten der Erzeuger in keiner Weise decken könnten, erklärte der Verband am Donnerstag.

Kopfsalat für neun Cent

Die negative Preisspirale gipfele nun in dem Aktionspreis eines Discounters, der deutschen Kopfsalat für nur neun Cent anbiete. Es könne nicht sein, dass qualitativ hochwertige Lebensmittel zum Ramschpreisen verschleudert würden, sagte Verbands-Präsident Christoph Nagelschmitz. Solche Preise seien das "Todesurteil für unsere Betriebe".

Mehr Themen:
Billige Milch - Verbraucher kaufen weniger Milchprodukte
Handel - Krise hat Einzelhandel bislang kaum erreicht
Privathaushalte - Sparen aus Angst vor der Krise
Einfach erklärt - Das bedeuten Inflation und Deflation

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017