Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Geldanlage >

Medienfonds - Investition in Kinofilme und Co.

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Medienfonds: Investition in Kinofilme und Co.

08.02.2012, 09:44 Uhr | mk (CF)

Eine Investition in Medienfonds kann sich für den Anleger auszahlen. Doch die neumodische Anlageklasse hat auch ihre Tücken. Deswegen sollte auf eine hohe Transparenz geachtet werden.

Die Investition in ein Projekt

Das Prinzip von Medienfonds ist ebenso simpel wie effektiv. An erster Stelle steht ein Projekt, welches liquide Mittel benötigt. In vielen Fällen ist dies ein neuer Kinofilm. Wie Sie sicherlich schon bemerkt haben, explodieren die Kosten für neue Drehprojekte immer mehr. Die Produktionsfirmen sind zwingend auf die Hilfe von externen Kapitalgebern angewiesen. Deswegen wird eine bestimmte Summe definiert, die für den Start notwendig ist. Nachdem Sie ein Angebot abgegeben haben, erfolgt anschließend die Zuteilung. Dann ist das Geld vorerst nicht mehr erreichbar. Der Fachmann spricht in diesem Fall von einem geschlossenen Fonds. Sie haben deswegen keine Möglichkeit, nach einigen Wochen freiwillig aus dem Projekt auszusteigen.

Was steckt hinter einem Medienfonds?

Es haben sich verschiedene Arten von Medienfonds etabliert. Die Produktion von Filmen gehört definitiv zu der populärsten Variante. Gleichzeitig können Sie als Anleger verfolgen, ob der Kinofilm die Erwartungen erfüllt. Es kann eine ganz eigene Beurteilung stattfinden und die Zufriedenheit überprüft werden.

Andere Möglichkeiten beschäftigen sich mit der Produktion von Computerspielen. Neu ist auch, dass Konsolenspiele eine Finanzierungsrunde benötigen. Während der letzten Jahre ist der Umsatz in diesem Bereich deutlich gestiegen. Deswegen entsteht Druck auf die Hersteller, immer bessere Qualität anzubieten. Dies führt im Endeffekt zu einem gesteigerten Kapitalbedarf. Bedenken Sie unbedingt, dass es sich um ein relativ risikoreiches Investment in der Fondsbranche handelt. Ob ein Film wirklich ein Erfolg wird, ist zu Beginn nur schwer abzusehen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017