Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Finanztipps >

Geld wechseln: Im Ausland auf günstigen Kurs achten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Geld sparen  

Geld wechseln im Ausland: Darauf müssen Sie achten

16.04.2014, 10:16 Uhr | nf (TP)

Jeder Urlauber muss auf einer Reise außerhalb der Eurozone Geld wechseln. Wer dabei bestimmte Punkte beachtet, kann dabei einiges sparen und hat in der Urlaubskasse mehr Geld für Souvenirs übrig. Lesen Sie hier, worauf es beim Geld wechseln ankommt.

Niemals direkt am Flughafen Geld wechseln

Viele Urlauber reihen sich gleich nach der Landung in die Schlange an den Wechselstuben und Banken des Flughafens ein, um dort ihre mitgebrachten Euros gegen die lokale Währung zu tauschen. Tun Sie das nicht! Fast immer bekommen Sie hier beim Geld wechseln einen deutlich schlechteren Kurs als in der Innenstadt. Benötigen Sie Geld, um beispielsweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder einem Taxi zum Hotel zu gelangen, prüfen Sie, ob Sie hier nicht mit Kreditkarte zahlen können - oder bringen Sie einen kleinen Betrag in der Landeswährung von Deutschland mit.

Nicht bei der erstbesten Bank Geld wechseln

Einmal am Ziel angekommen, lohnt es sich, die Preise bei mehreren Wechselstuben und Banken zu vergleichen und auch darauf zu achten, ob und in welcher Höhe Kommission gezahlt werden muss. Meist erhalten Sie einen besseren Kurs, wenn Sie nicht gerade am größten touristischen Treffpunkt der Stadt Geld wechseln, sondern in einer Nebenstraße oder in einem Einkaufszentrum.

Nicht auf der Straße Geld wechseln

"Change money?": In vielen Ländern hören Touristen diese geflüsterte Frage auf der Straße. Meist locken diese mobilen Geldwechsler mit besonders guten Kursen. Fallen Sie nicht darauf herein, denn beim Geld wechseln auf der Straße geraten Sie leicht an Betrüger, die Falschgeld ausgeben oder ein kleines Bündel echter Geldscheine mit Papier "verstärken".

Auch die Hotelrezeption ist kein guter Ort zum Geld wechseln: Hier werden häufig extrem schlechte Wechselkurse angeboten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Die neuen Prepaid-Tarife der Telekom entdecken
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Finanztipps

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017