Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Kredit & Finanzierung > Ratenkredit >

Baukredit – Anbieter und Konditionen im Überblick

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ratenkredit  

Baukredit Vergleich – finden Sie individuelle Angebote

22.04.2014, 11:58 Uhr | dp (TP)

Wenn Sie von den eigenen vier Wänden träumen, aber nicht über ausreichende finanzielle Mittel verfügen, hilft Ihnen ein Baukredit Vergleich. Allerdings sollten Sie nicht einfach auf den erstbesten Kredit zurückgreifen, denn auf diesem Markt tummeln sich unzählige Anbieter. Mit dem genauen Baukredit Vergleich von Konditionen, Eigenkapitaldeckung, Laufzeiten und Sondertilgungsmöglichkeiten können Sie bares Geld sparen, denn die Konditionen variieren von Anbieter zu Anbieter. Informieren Sie sich hier!

Baukredit Vergleich – das sind die Möglichkeiten

Wollen Sie Ihren Baukredit ganz klassisch mithilfe Ihrer Bank oder Sparkasse verwirklichen, gibt es mehrere Möglichkeiten, wie Sie einen solchen Kredit gestalten können. Möglich sind

  • ein Annuitätendarlehen, bei dem konstante Rückzahlungsraten festgelegt werden
  • ein endfälliges Darlehen, bei dem Sie die Darlehensschuld erst am Ende der Laufzeit zurückzahlen müssen oder
  • ein Hypothekendarlehen, bei dem das Darlehen mit einem Grundpfandrecht auf eine Immobilie abgesichert wird.

Allen Darlehensarten gemeinsam ist, dass die Zinsen in der Regel für einen Zeitraum von zehn Jahren festgelegt werden. Wichtige Voraussetzungen für einen Baukredit von der Bank oder Sparkasse sind eine gute Bonität und ein unauffälliger Eintrag bei der Schufa. Mit einem Baukredit Vergleich finden Sie die für Sie passende Form. Eine zweite, fast ebenso beliebte Möglichkeit der Finanzierung ist der klassische Bausparvertrag. Er wird von verschiedenen Bausparkassen angeboten, die in der Regel einer Bank oder Sparkasse angeschlossen sind. Der Vorteil dieser Art von Baukredit Sie sparen nicht nur Eigenkapital an und können von günstigen Zinssätzen profitieren, sondern bekommen zusätzlich eine regelmäßige Prämie vom Staat.

Baukredit Vergleich - Bank, Bausparvertrag oder Versicherung?

Auch bei immer mehr Versicherungsunternehmen können Sie einen Baukredit beantragen. Dabei schließen Sie eine Kapitallebensversicherung ab. Während der Baukredit läuft, zahlen Sie lediglich die Zinsen für den Kredit. Gleichzeitig investieren Sie in die abgeschlossene Kapitallebensversicherung. Am Ende der Laufzeit wird die gesamte Darlehensschuld dann mit dem Kapital aus der Lebensversicherung komplett getilgt. Allerdings eignet sich diese Variante für Sie nur dann, wenn die Kreditzinsen vergleichsweise hoch sind. Sind Sie dagegen niedrig, ist ein herkömmlicher Baukredit meist die bessere Lösung.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld > Kredit & Finanzierung > Ratenkredit

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017