Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld >

Verbraucher: Patientenverfügung genau überprüfen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Verbraucher  

Patientenverfügung genau überprüfen

09.03.2017, 04:28 Uhr | dpa

Verbraucher: Patientenverfügung genau überprüfen. Oft reichen allgemeine Anweisungen in einer Patientenverfügung nicht aus.

Oft reichen allgemeine Anweisungen in einer Patientenverfügung nicht aus. Mustervorlagen können nur als Anregung dienen. Foto: Andreas Gebert. (Quelle: dpa)

Koblenz (dpa/tmn) - Ärzte müssen den Willen eines Patienten berücksichtigen. Eine Patientenverfügung müssen sie jedoch nur akzeptieren, wenn der Verfasser das Dokument unmissverständlich formuliert hat.

Es reichen in einer Patientenverfügung keine allgemeinen Anweisungen wie "für den Fall schwerer Dauerschäden des Gehirns keine lebenserhaltenden Maßnahmen zu wollen". Darauf macht die Rechtsanwaltskammer Koblenz aufmerksam.

Besser: Der Verfasser sollte genau die Umstände der Krankheit benennen sowie die medizinischen Maßnahmen aufzählen, die Ärzte nicht ergreifen sollen. Mustervorlagen können als Anregung dienen. Betroffene sollten sie jedoch an ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Auch sollten sie regelmäßig überprüfen, ob die angegebenen Wünsche noch aktuell sind - und Änderungen mit Unterschrift und Datum dokumentieren.

Wer die Verfügung mit einer Vorsorgevollmacht kombiniert, hat die Sicherheit: Bei Auslegungsproblemen darf eine vertraute Person im Sinne des Patienten entscheiden - also der Bevollmächtigte und nicht irgendein fremder Betreuer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
„Keine Macht den Flecken“: Siemens Waschmaschinen
ab 599,- € auf OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Geld

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017