Sie sind hier: Home > Finanzen >

Kapitallebensversicherung - Vor- und Nachteile

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kapitallebensversicherung: Vor- und Nachteile

13.02.2012, 14:55 Uhr | db (CF)

Bei der Kapitallebensversicherung kann mit Fug und Recht von einem regelrechten "Trendprodukt" im Bereich der privaten Altersvorsorge gesprochen werden. Nicht zuletzt durch die staatliche Unterstützung in Form der Riester-Förderungen bietet diese Form der Kapitalanlage eine Reihe von Vorteilen. Es lohnt sich jedoch auch hier, genauer hinzuschauen, denn nicht immer hält eine Kapitallebensversicherung, was sie verspricht.

Darin bestehen die Vorteile einer Kapitallebensversicherung

Die Funktionsweise einer Kapitallebensversicherung ist einfach und weitgehend transparent. So zahlen Sie über einen vorher festgelegten Zeitraum in Ihre Altersvorsorge ein und erhalten am Ende der Ansparphase bzw. bei Erreichen eines vorher definierten Lebensalters wahlweise einen einmaligen Betrag oder eine monatliche Rente. Die erzielte Versicherungssumme setzt sich dabei aus einer Garantieleistung sowie der Überschussbeteiligung zusammen, worin auch einer der Vorteile dieser Form der Altersvorsorge besteht. Mit ein wenig Glück können die variablen Überschussanteile noch einmal gut 50 Prozent zur garantierten Summe beisteuern. Einen weiteren Vorteil bietet der Abschluss einer sogenannten Direktversicherung. Diese Kapitallebensversicherung erhält die Beiträge direkt vom Arbeitgeber, wodurch sich vor allem steuerliche Vorteile ergeben. Wer über ein ausreichend hohes Einkommen verfügt, sollte diese Form der Altersvorsorge sorgfältig prüfen.

Diese Alternativen zur Altersvorsorge existieren

Die Kapitallebensversicherung bringt jedoch nicht nur Vorteile. Als Nachteil ist beispielsweise die geringe Flexibilität zu nennen. Wer einmal eine Lebensversicherung abgeschlossen hat, kann diese meist nur unter Inkaufnahme erheblicher Verluste kündigen. Zudem sind seit dem Jahr 2005 die steuerlichen Vorteile für die Überschussanteile weggefallen, und infolge der Finanzkrise fallen die Zuschüsse auch meist nicht mehr so üppig aus. Ein Wechsel der Anlagestrategie oder eine Umschichtung des Vermögens ist dennoch nicht möglich. Als Alternativen zur Kapitallebensversicherung eignen sich beispielsweise das Investieren in Fonds, der Kauf von Immobilien oder auch der Abschluss einer herkömmlichen Lebensversicherung mit einer höheren Garantiesumme. (Wie funktioniert eine Berufsunfähigkeitsversicherung?)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen & 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017