Sie sind hier: Home > Finanzen >

Eine Handyversicherung lohnt sich nicht immer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Eine Handyversicherung lohnt sich nicht immer

12.03.2013, 13:14 Uhr | me (CF)

Eine Handyversicherung lohnt sich nicht immer. Die Handyversicherung greift nicht immer (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Die Handyversicherung greift nicht immer (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Mobiltelefone sind im Zeitalter von Smartphones wahre Alleskönner geworden. Handyversicherungen sollen Sie gegen mögliche Schäden an den teuren Geräten absichern, sowie bei Verlust oder Diebstahl vor einer teuren Neuanschaffung bewahren. Allerdings kann kaum eine Handyversicherung die Erwartungen der Kunden an sie erfüllen – und ist entsprechend selten wirklich sinnvoll.

Handyversicherung: Wirklich rundum sorglos?

Jeder Mobilfunkanbieter, aber auch der Elektrohandel sowie einzelne Versicherer bieten spezielle Versicherungen für Handys und Smartphones an. Die Versprechen sind dabei verlockend: Bei Abschluss lässt sich sorgenfrei mit dem Mobiltelefon telefonieren – und das für teilweise verschwindend geringe Prämien. Wie "Stiftung Warentest" allerdings berichtet, ist eine Handyversicherung nur in seltenen Fällen sinnvoll.

Hauptkritikpunkte: Viele Werbeversprechen werden nur eingeschränkt eingehalten, Versicherte haben häufig keinen Anspruch auf finanzielle Entschädigung, sondern erhalten gebrauchte Ersatzgeräte. Und in einigen Fällen lohnt sich die Versicherung für das Mobiltelefon überhaupt nicht, da die gezahlten Versicherungsprämien und der Eigenanteil den erstatteten Wert übersteigen. (Überflüssige Versicherungen: Welche Policen Sie nicht brauchen)

Der Zeitwert ist oft entscheidend

Ob in Ihrem persönlichen Fall eine Handyversicherung sinnvoll ist oder nicht, ist meist davon abhängig, wie hoch der Versicherer den Zeitwert Ihres Smartphones ansetzt. Meist erhalten Sie im Schadensfall nur im ersten Versicherungsjahr den vollen Kaufpreis ersetzt, anschließend wird der geschätzte Zeitwert zugrunde gelegt. In den Folgejahren sinkt der Zeitwert auf beispielsweise zunächst 80 Prozent des Kaufpreises, im dritten Jahr auf nur noch 60 Prozent. Einige Versicherer liegen sogar noch unter diesen Werten.

Draufzahlen ist schnell passiert

So kann es sein, dass Versicherte in einem spät eintretenden Versicherungsfall für ein neues Handy oder die finanzielle Entschädigung sogar draufzahlen, rechnet die "Welt" in einem Bericht zum Thema vor: Beträgt der Anschaffungspreis eines Mobiltelefons 200 Euro, zahlt die Handyversicherung im Folgejahr vielleicht 80 Prozent des Neupreises, also 160 Euro. Liegt die monatliche Prämie bei sieben Euro und wurde der Eigenanteil auf 50 Euro festgelegt, haben Sie nach anderthalb Jahren bereits 176 Euro an den Versicherer gezahlt, erhalten aber nur 160 Euro – Sie zahlen also drauf.

Aus diesem Grund sollten Sie vor Abschluss einer Handyversicherung genau abwägen, ob diese für Ihr Mobiltelefon sinnvoll ist oder nicht. Berücksichtigen Sie hierfür den Wert des Smartphones, die Höhe der monatlichen Prämien, den Eigenanteil im Schadensfall sowie den zugrunde gelegten Zeitwert in den folgenden Versicherungsjahren. (Samsung-Smartphone schützen: Fernlöschung und Co.)

Konditionen: Wann haftet die Versicherung?

Nicht außer Acht lassen dürfen Sie natürlich auch die genauen Konditionen. Informieren Sie sich darüber, in welchen Fällen die Handyversicherung überhaupt für Schäden oder bei Verlust des Mobiltelefons aufkommt. Gerade in den besonders günstigen Tarifmodellen ist Diebstahl häufig vom Versicherungsschutz ausgenommen oder dieser wird nur unter ganz bestimmten Bedingungen anerkannt. Auch Schäden durch Wind und Wetter sind häufig nicht abgedeckt, genauso wie schlappmachende Akkus oder andere Verschleißteile. (Handy-Versicherung: Lohnt sich die Absicherung?)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Nur noch heute Aktionsrabatt auf alles sichern!
Denim, Blusen, Kleider u.v.m. bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017