Sie sind hier: Home > Finanzen >

Tipps zur Berufsunfähigkeitsversicherung

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tipps zur Berufsunfähigkeitsversicherung

08.02.2012, 09:54 Uhr | lm (CF)

Kaum eine Versicherung ist so wichtig und sinnvoll und wird gleichzeitig von so wenigen Kunden abgeschlossen, wie die Berufsunfähigkeitsversicherung. Doch es gibt viele Tipps zu dieser Art der Absicherung, die Sie in Ruhe bedenken sollten, um zu prüfen, ob ein Abschluss für Sie nicht doch in Frage kommt.

Tipps zur Auswahl einer Berufsunfähigkeitsversicherung

Sie sollten bei der Auswahl Ihrer Berufsunfähigkeitsversicherung nicht allein nach dem Preis gehen, sondern sich genau die Konditionen angucken. Nur wenn bestimmte Krankheiten nicht ausgeschlossen werden, bietet die Versicherung ausreichend Schutz. Genauso wichtig ist eine Dynamisierung der Leistungen, die natürlich auch steigende Beiträge impliziert. Aber wenn Sie bedenken, dass eine Berufsunfähigkeitsversicherung über eine ganzes, langes Erwerbsleben lang Schutz bieten soll, sollten auch die Leistungen im Zeitablauf steigen. Sonst ist das Risiko zu groß, dass Sie unterversichert sind. Da Berufsunfähigkeitsversicherungen relativ teuer sind, sollte man allerdings auch nur die Summe absichern, die unbedingt erforderlich ist. Wählen Sie einen einigermaßen bekannten Anbieter mit Renommee, denn es ist immer ungünstig, während der Laufzeit wechseln zu müssen!

Der Abschluss einer Berufsunfähigkeitsversicherung: Tipps

Keine Berufsunfähigkeitsversicherung ohne vorherige Gesundheitsprüfung! Diese wird entweder von einem Arzt vorgenommen oder im Wege der Selbstauskunft. Beim Ausfüllen des Gesundheitsfragebogens sollten unbedingt ehrliche Antworten gegeben werden. Sonst ist der Versicherer im Fall der Berufsunfähigkeit eventuell von seiner Leistungsverpflichtung befreit! Es liegt auf der Hand, dass die Chancen, diese Gesundheitsprüfung zu bestehen, um so größer sind, je jünger man ist. Sollten Sie abgelehnt werden, können Sie Ihr Glück auch bei einem anderen Versicherer probieren. Denken Sie auch an Ihre Kinder und fordern Sie diese mit Nachdruck auf, bei Eintritt ins Erwerbsleben eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017