Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern > Steuererklärung >

Steuervorteile 2011: Ausgaben vorziehen und Geld sparen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ausgaben vorziehen und Geld sparen: Steuervorteile 2011 sichern

27.12.2011, 10:23 Uhr | af (CF)

Steuervorteile 2011: Ausgaben vorziehen und Geld sparen. Sichern Sie sich die Steuervorteile vor Ende des Jahres (Quelle: imago)

Sichern Sie sich die Steuervorteile vor Ende des Jahres (Quelle: imago)

Wenn bei Ihnen in nächster Zeit größere Ausgaben anstehen, sollten Sie unbedingt prüfen, ob es nicht Sinn macht, das Geld dafür noch vor dem Jahreswechsel in die Hand zu nehmen. Denn Arbeitnehmer, Selbstständige wie auch Rentner können ganz einfach und legal einige hundert Euro sparen, wenn Sie für 2012 geplante Ausgaben noch ins alte Jahr 2011 vorverlegen, und somit die pauschalisierten Grenzen bei der Steuer ausnutzen.

Neue Arbeitsmittel für 2012

"Beim Steuer-Jahresendspurt ist richtig viel Geld rauszuholen", so Martina Bruse vom Neuen Verband der Lohnsteuerhilfevereine gegenüber der "Süddeutsche Zeitung". Falls Sie mit Ihren Ausgaben für Arbeitsmittel schon knapp unter der Pauschale liegen und ohnehin neue Arbeitsmittel beschaffen müssen – egal ob einen neuen Bürostuhl, einen Computer, neue Fachliteratur oder sogar eine neue Aktentasche – dann können Sie dies am besten noch vor dem Jahreswechsel erledigen, um sich den Steuervorteil zu sichern und Geld zu sparen.

Denn Sie können neuerdings statt 920 bis zu 1000 Euro Werbungskosten für Arbeitsmittel absetzen, wie Bruse erläutert. Machen Sie davon Gebrauch, denn: Nicht genutzte Pauschalbeträge verfallen zum Jahreswechsel. Darüber hinaus kann es beispielsweise es sinnvoll sein, eine Fortbildung, die Sie für nächstes Jahr geplant haben, noch in diesem Jahr zu bezahlen. Auch das ist von der Steuer absetzbar und spart also bares Geld. (Werbungskosten fürs Arbeitszimmer bei der Steuererklärung)

Kosten für haushaltsnahe Hilfen vor Silvester

Kosten für Handwerker oder eine Haushaltsfee können laut Bund der Steuerzahler steuermindernd geltend gemacht werden. 20 Prozent des Arbeitslohns handwerklicher Leistungen, maximal aber 4000 Euro im Jahr können von der Steuer abgesetzt werden, wodurch Sie ebenfalls Geld sparen können. Wenn Sie noch unter dieser Grenze liegen, besteht für Sie also noch ein gewisser Spielraum. Falls bei Ihnen zu Hause noch etwas zu tun ist, ist es ratsam, schnell noch den Maler, Fliesenleger oder Tischler zu beauftragen– immer in der Hoffnung, dass dieser noch in diesem Jahr Zeit hat.

„Wer das Geld dann vor Silvester überweist, kann die Kosten bereits in der Steuererklärung für 2011 geltend machen“, rät Steuerberater Thomas Heidberg in der "Wirtschaftswoche". Wenn das Limit bereits von Ihnen überschritten wurde, sollten Sie allerdings bis zum neuen Jahr warten. (Steuererklärung online - Es geht auch ohne Papier)

Überprüfen Sie Ihre Gesundheitsausgaben

Der Bund der Steuerzahler empfiehlt, die Gesundheitsausgaben des Jahres zusammenzurechnen. Wenn Sie 2011 bereits  hohe Ausgaben für Ihre Gesundheit tragen mussten - sei es durch Praxisgebühr, Medikamentenzuzahlungen, Brillen, Zahnersatz oder Kuren - ist es auch hier sinnvoll, weitere absehbare Ausgaben vorzuziehen, um letztendlich Geld zu sparen. Schließlich werden die Ausgaben bei der Steuerrückführung nur berücksichtigt, wenn Sie die "zumutbare Eigenbelastung" übersteigen, erklärt die "Süddeutsche Zeitung".

Was dabei zumutbar ist, richtet sich nach Einkommen, Familienstand und Anzahl der Kinder. Laut n-tv kann ein Single, mit einem Bruttoverdienst von 51.130 Euro, Ausgaben geltend machen, die sechs Prozent seines Einkommens überschreiten. Weiter wird berichtet, dass Familien es leichter haben: Einem Ehepaar mit drei Kindern in derselben Einkommensklasse reichen schon Aufwendungen von mehr als einem Prozent. Bei 45.000 Euro kann also alles über 450 Euro als außergewöhnliche Belastung berücksichtigt werden. (Alle Jahre wieder: Die Steuererklärung ist ein Muss)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
NIVEA Duftkerze für perfekte Wohlfühlmomente
ideal auch als Geschenk - jetzt auf NIVEA.de
Shopping
Jetzt portofrei Weihnachts- geschenke bestellen!
schnell zu JAKO-O.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen > Steuern > Steuererklärung

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017