Sie sind hier: Home > Finanzen >

Wirtschaft: Bauernproteste in Griechenland gegen Sparpolitik dauern an

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Bauernproteste in Griechenland gegen Sparpolitik dauern an

31.01.2017, 09:33 Uhr | dpa-AFX

ATHEN (dpa-AFX) - Griechische Bauern haben ihre Proteste gegen die Sparpolitik der Regierung mit neuen Straßenblockaden fortgesetzt. Landwirte sperrten am Dienstagmorgen mit Traktoren den Grenzübergang zu Mazedonien nahe Evzoni. Die Grenze konnte man nach Berichten von Augenzeugen nur zu Fuß passieren. Es bildeten sich Staus auf beiden Seiten der Grenze, hieß es. Auch die wichtigste Autobahn Athen-Thessaloniki wird seit Ende vergangener Woche nahe der Stadt Larissa für mehrere Stunden am Tag gesperrt. Die Bauern fordern die Rücknahme der Reformen der Regierung unter dem linken Regierungschef Alexis Tsipras.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages


Anzeige
shopping-portal