Sie sind hier: Home > Finanzen >

Wirtschaft: Bank of England hält Geldpolitik locker

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Bank of England hält Geldpolitik locker

02.02.2017, 13:04 Uhr | dpa-AFX

LONDON (dpa-AFX) - Die britische Notenbank hält ihren lockeren geldpolitischen Kurs. Wie die Bank of England am Donnerstag in London mitteilte, beträgt der Leitzins nach wie vor 0,25 Prozent. Auf dieses Niveau hatte sie ihn kurz nach dem Brexit-Votum vom Sommer reduziert. Ausschlaggebend waren Wachstumsrisiken, die jedoch nicht eingetreten sind. Auch das Volumen der Wertpapierkäufe zur Konjunkturstützung wurde mit 435 Milliarden Pfund unverändert belassen. Bankvolkswirte hatten mit den Entscheidungen gerechnet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages


Anzeige
shopping-portal