Sie sind hier: Home > Finanzen >

Wirtschaft: Wechsel an der Spitze der Notenbank von Neuseeland

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Wechsel an der Spitze der Notenbank von Neuseeland

07.02.2017, 10:56 Uhr | dpa-AFX

FRANKFURT/WELLINGTON (dpa-AFX) - An der Spitze der Notenbank von Neuseeland bahnt sich ein Wechsel an. Der Gouverneur der Zentralbank, Graeme Wheeler, werde seine Amtszeit nicht verlängern und im September aus der Notenbank ausscheiden, teilte die Reserve Bank of New Zealand am Dienstag in Wellington mit. Wheeler steht seit 2012 an der Spitze der Notenbank. Mit der Stellungnahme endete eine wochenlange Spekulation über die Zukunft des Zentralbankchefs.

Für eine Übergangszeit von sechs Monaten werde der stellvertretende Gouverneur Grant Spencer an die Spitze rücken, sagte der neuseeländische Finanzminister Steven Joyce. Mit der Übergangslösung werde der kommenden Regierung von Neuseeland genügend Zeit für eine Nachfolgeregelung gegeben.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
China 
Dieses Kleinkind hat mehr Glück als Verstand

Ein Kleinkind läuft auf die Straße - direkt vor ein Auto. Der Fahrer bemerkt nichts und überrollt das Kind. Anschließend fährt sogar noch ein zweites Auto darüber. Video


Shopping
Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal