Sie sind hier: Home > Finanzen >

Wirtschaft: Bayernweite Warnstreiks im öffentlichen Dienst angelaufen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Bayernweite Warnstreiks im öffentlichen Dienst angelaufen

14.02.2017, 07:35 Uhr | dpa-AFX

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Im Tarifstreit des öffentlichen Dienstes sind am Dienstag auch in Bayern Warnstreiks angelaufen. Den Anfang machten am frühen Morgen Mitarbeiter der Autobahn- und Straßenmeistereien, wie ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi sagte. Auch an Universitäten und Unikliniken wie in Würzburg wollten die Beschäftigten in den Warnstreik treten. Mit Tausenden Teilnehmern bei Demonstrationen, Kundgebungen und ganztägigen Arbeitsniederlegungen wird bayernweit gerechnet. Verdi, die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft sowie die Gewerkschaft der Polizei fordern Verbesserungen von insgesamt sechs Prozent.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Heute bereut sie es: 
Emma Thompson lehnte Date mit Donald Trump ab

Die Schauspielerin verriet in einem Interview, dass Trump sie 1997 auf ein Date eingeladen hat. Video



Anzeige
shopping-portal