Sie sind hier: Home > Finanzen >

Wirtschaft: Niederlande, Dänemark und Irland beschwören Einheit bei Brexit-Gipfel

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wirtschaft  

Niederlande, Dänemark und Irland beschwören Einheit bei Brexit-Gipfel

21.04.2017, 15:24 Uhr | dpa-AFX

DEN HAAG (dpa-AFX) - Irland, Dänemark und die Niederlande haben die Einheit der 27 EU-Staaten bei den Brexit-Verhandlungen beschworen. "Das ist im Interesse aller Mitgliedstaaten", sagte der niederländische Ministerpräsident Mark Rutte am Freitag in Den Haag. Er hatte zuvor mit seinem dänischen Amtskollegen Lars Løkke Rasmussen und dem irischen Premier Enda Kenny über eine gemeinsame Strategie beim kommenden EU-Sondergipfel zum Brexit am 29. April beraten.

Die drei Länder sind wichtige Handelspartner Großbritanniens und hätten daher ein gemeinsames Interesse an "schneller Klarheit", sagte der dänische Premier. "Wir haben potenziell am meisten zu verlieren."

Als Priorität bei den Verhandlungen nannten die drei Regierungschefs: Zunächst müsse der Status von EU-Bürgern und Unternehmen in Großbritannien geklärt werden, Finanzen und Sicherheitsfragen müssten geregelt sein. Anschließend sollte zügig über neue Beziehungen zu Großbritannien verhandelt werden. Kleinere Streitfragen dürften Verhandlungen über die Zukunft aber nicht blockieren, betonte Rutte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal