Sie sind hier: Home > Finanzen >

Tanken bei Aldi? Nach dem Einkauf bald möglich

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Neue Strategie  

Aldi plant Billig-Tankstellen in Deutschland

02.09.2017, 21:11 Uhr | ron, t-online.de

Aldi Süd will eigene Tankstellen eröffnen und darin Discounter-Benzin verkaufen. (Quelle: RTL)
Eröffnet bald die erste ALDI-Tankstelle?

Aldi Süd will eigene Tankstellen eröffnen und darin Discounter-Benzin verkaufen. Geplant sind zunächst zehn Filialen, die im Großraum München, Nürnberg und Stuttgart eröffnen sollen. Ganz neu ist das Geschäftsmodell für Aldi aber nicht.

Aldi plant Discounter-Tankstellen in Deutschland. (Quelle: RTL)


Aldi Süd will eigene Tankstellen eröffnen und Discount-Benzin verkaufen. Geplant sind zunächst zehn Filialen, die im Großraum München, Nürnberg und Stuttgart eröffnen sollen. So neu ist das Geschäftsmodell für Aldi aber nicht, wie die österreichische Aldi-Tochter Hofer zeigt.

Einkaufen bei Aldi und dann gleich noch tanken? Genau das soll künftig beim Lebensmitteldiscounter Aldi in Süddeutschland möglich sein. Zunächst geht es um zehn Filialen, neben denen im Rahmen eines Pilotprojekts Automatentankstellen aufgestellt werden sollen.

An den geplanten Discounterstandorten will Aldi auch Ladestationen für Elektrofahrzeuge anbieten, sagte die FE-Trading Deutschland GmbH gegenüber der "Südwest Presse". FE-Trading gehört zum österreichischen Mineralölkonzerns OMV und wird die Tankstellen betreiben. In Österreich unterhält die FE-Trading schon 79 Discount-Tankstellen – neben den Geschäften der dortigen Aldi-Tochter Hofer.

Erste Discount-Tankstelle soll in Bayern entstehen

Eine der ersten deutschen Automatentankstellen soll auf dem Gelände der Aldi-Filiale in Moosburg bei Freising/Bayern eröffnet werden. Die Pläne sind durch einen Bauantrag der FE-Trading bei der dortigen Stadtverwaltung bekannt geworden, wie die Münchner Zeitung "tz" schreibt.

Der Markt erwartet, dass Aldi Süd die durchschnittlichen Benzinpreise unterbieten wird – wenn auch nur zur Eröffnung. Als die erste Discount-Tankstelle 2009 im österreichischen Salzburg ihren Betrieb aufnahm, wurde der Liter Diesel für 0,50 Euro verkauft. Obgleich die Preise kurze Zeit später wieder anzogen, blieben diese weiter leicht unter denen der Konkurrenz.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Finanzen

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017