Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien > Mietrecht >

Tipps zur Kündigung des Mietvertrags

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tipps zur Kündigung des Mietvertrags

08.02.2012, 10:46 Uhr | fb (CF)

Die Kündigung des Mietvertrags läuft in der Regel ohne Zwischenfälle ab, vor allem, wenn es sich um einen unbefristeten Mietvertrag handelt. In solchen sind die Kündigungsmodalitäten in der Regel klar dargestellt: Der Mieter kann das Mietverhältnis ohne Angabe von Gründen innerhalb einer Frist von meist drei Monaten kündigen. Bei einer Kündigung durch den Vermieter sieht es etwas anders aus. Er muss einen Kündigungsgrund angegeben. Dieser muss außerdem gesetzlich anerkannt sein.

Es gibt Ausnahmen bei der Kündigung des Mietvertrags

Bei einem Zeitmietvertrag sieht das etwas anders aus. Innerhalb des vereinbarten Zeitraumes ist das Mietverhältnis von beiden Seiten nicht kündbar. Dasselbe gilt, wenn ein Kündigungsverzicht oder ein Kündigungsausschluss vereinbart worden ist. Als Ausnahme zählen dann nur die fristlose Kündigung oder ein Sonderkündigungsrecht. Nun kann der Vermieter aber nicht einfach willkürlich eine Kündigung aussprechen – das regelt das soziale Mietrecht und der Kündigungsschutz für den Mieter. Nur wenn schwerwiegende Verstöße seitens des Mieters vorkommen, kann der Vermieter dem Mieter kündigen. Solch ein Verstoß ist beispielsweise das Nichtzahlen der Miete oder ein immer wieder zu spätes Zahlen der Miete. Dann droht in den meisten Fällen aber sogar die fristlose Kündigung.

Kündigung des Mietvertrags wegen Eigenbedarfs

Kann der Vermieter ein berechtigtes Interesse an der Kündigung des Mietvertrages beweisen, kann er in Ausnahmefällen auch dem Mieter kündigen, der sich nichts zu Schulden kommen lassen hat. Dies ist der Fall, wenn ein Eigenbedarf des Vermieters besteht oder eine Hinderung einer angemessenen wirtschaftlichen Verwertung vorliegt. Einen Eigenbedarf kann der Vermieter übrigens auch für Familienangehörige anmelden oder für Personen, die zum eigenen Haushalt gehören. (Räumungsverfahren: Ihre Rechte als Mieter)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeImmobiliensuche
Traumimmobilie finden

Finden Sie jetzt Traumimmobilien in Ihrer Wunschregion

 

Shopping
Shopping
Jetzt stylische Jacken für Herbst & Winter entdecken
neue Kollektion bei TOM TAILOR
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017