Sie sind hier: Home > Finanzen > Immobilien >

Extremwetterschäden nehmen auch in Deutschland drastisch zu

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vervierfachung seit 1980  

Extremwetterschäden nehmen auch in Deutschland drastisch zu

11.09.2017, 11:49 Uhr | rh/cfm, AFP, t-online.de

Extremwetterschäden nehmen auch in Deutschland drastisch zu. Extremwetterschäden nehmen auch in Deutschland drastisch zu (Quelle: dpa/Wiesbaden112 GbR)

Ein Beispiel für Extremwetter: Im Januar 2017 hatte das Tief «Egon» mit starkem Sturm Verkehrsbehinderungen in Hessen verursacht. Straßen und Gleise waren unbefahrbar. (Quelle: Wiesbaden112 GbR/dpa)

Beinahe täglich ist von Hurrikans und Sturmfluten in vielen Teilen der Welt zu hören. Doch auch in Deutschland nehmen drastische Wetterlagen zu. Die Schäden durch Extremwetter haben sich hierzulande seit 1980 fast vervierfacht. Sieben der zehn schlimmsten Gewitter fanden in vergangenen fünf Jahren statt.

Der Mittelwert der Schäden durch schwere Gewitter lag in den 80er Jahren bei 582 Millionen Euro – zwischen 2010 und 2016 waren es im Schnitt gut zwei Milliarden Euro, wie die "Passauer Neue Presse" unter Berufung auf eine Datenübersicht des Versicherungskonzerns Münchener Rück berichtete.

Zwar sind die Schäden durch Extremwetter erhöht, allerdings hat sich laut Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) die Schadensmeldungen durch Blitzeinschläge im Jahr 2016 um 50.000 Schäden auf 300.000 reduziert. 

Verschärfung der Lage in den letzten Jahren

Von den zehn Gewittern mit den höchsten Schäden fanden allein sieben in den vergangenen fünf Jahren statt, wie aus den der Grünen-Fraktion zur Verfügung gestellten Daten hervorgeht. "Das Problem darf nicht kleingeredet werden", sagte Grünen- Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt dem Blatt. Der Klimaschutz müsse mit einem Klimaschutzgesetz, dem Kohleausstieg sowie der Verkehrs- und Energiewende vorangetrieben werden.


Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
AnzeigeImmobiliensuche
Traumimmobilie finden

Finden Sie jetzt Traumimmobilien in Ihrer Wunschregion

 

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017