Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere >

Formen der Selbstständigkeit: Rechtsform entscheidet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Karriere  

Es gibt viele Arten von Selbstständigkeit: Die Rechtsform ist entscheidend

01.07.2014, 15:40 Uhr | mb (CF)

Die Formen der Selbständigkeit sind sehr zahlreich. Viele Unternehmen weisen eine unterschiedliche Rechtsform auf. Die Form der Selbständigkeit ist daher für jede Firma ausschlaggebend. Bevor Sie in die Selbstständigkeit gehen, müssen Sie sich umfangreich informieren, damit Sie den richtigen Weg für sich finden. Lesen Sie, welche Rechtsformen es gibt.

Für jeden Unternehmer das Passende

Es ist bekannt, dass die Rechtsform über die Firmen bestimmt, unter denen die Unternehmen bekannt sind. Bevor sich ein Unternehmer mit der Gründung seiner Firma beschäftigt, muss er entscheiden, auf welche Weise er sein monatliches Einkommen verdienen möchte.

Nicht nur die Steuerzahlungen, sondern auch die Bilanzierung und der Arbeitsalltag werden von der Rechtsform bestimmt. Es können Beratungen beim Finanzamt beantragt werden, die für eine Selbständigkeit hilfreiche Informationen bieten.

Die angemessene Form der Selbständigkeit finden

Alle finanziellen Aspekte werden durch die Form der Selbständigkeit bestimmt. Es gibt Einzelunternehmen oder Gesellschaften des bürgerlichen Rechts. Partnergesellschaften werden ebenso gerne gewählt, allerdings werden sie mit einer hohen Eigenverantwortung bei den Behörden registriert. Personengesellschaften bieten die Möglichkeit einer unbürokratischen GbR und einer BGB.

Personengesellschaften können ebenso aus einer GmbHundCo.KG wie aus dieser Gesellschaft entspringen. Eine weitere Grundform ist die Kapitalgesellschaft. Diese ist wie die GmbH eine Unternehmensgesellschaft oder auch eine Aktiengesellschaft. Bei einer englischen Limited brauchen Sie nur ein geringes Startkapital, um Ihr eigenes Unternehmen zu gründen.

Sie können ein neues Unternehmen gründen, eines übernehmen oder Franchisepartner werden. Alle diese Unternehmensarten haben Vor- und Nachteile. Es wäre hilfreich zu wissen, ob Sie hauptberuflich selbständig sein oder nur nebenberuflich tätig werden möchten.

Bei einer Gewerbeform müssen Sie zwischen einem eingetragenen Gewerbe und einer freiberuflichen Tätigkeit unterscheiden. Freiberuflich können die Unternehmer als Kleinunternehmer tätig werden. Allerdings sind hier Dienstgrenzen aufgeführt, die nicht überschritten werden dürfen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
Shopping
Haarausfall? Dünnes Haar? Jetzt aktiv werden!
mit dem Coffein Set von asambeauty
Shopping
Exklusiv: 15,- € Gutschein und gratis Versand
nur bis zum 30.08. bei MADELEINE
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017