Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Bildung > Auslandsstudium >

Studieren in Nachbarländern - Grenznahe Kooperationen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Studieren in Nachbarländern: Grenznahe Kooperationen

08.02.2012, 09:12 Uhr | ek (CF)

Unabhängig vom gewählten Studienfach wird im Rahmen eines Hochschulstudiums mittlerweile stets Auslandserfahrung vorausgesetzt. Dabei ist es jedoch keineswegs immer nötig, in die Ferne zu schweifen. Studieren in Nachbarländern erfreut sich einer zunehmenden Beliebtheit, und durch eine grenznahe Kooperation kann es Ihnen sogar gelingen, in zwei Staaten parallel zu studieren und damit gleich zwei Abschlüsse zu erlangen.

Darauf sollten Sie beim Studieren in Nachbarländern achten

Wie es der Name bereits zum Ausdruck bringt, ist Studieren in Nachbarländern durch die räumliche Nähe zur Heimatuniversität gekennzeichnet. Mit anderen Worten brauchen Sie meist nicht Ihren Wohnort zu wechseln und können für die Veranstaltungen hin- und herpendeln. In den letzten Jahren haben sich mehr und mehr grenznahe Kooperation ergeben, bei denen deutsche Universitäten mit ihrem jeweiligen Pendant auf der anderen Seite der Grenze zusammenwirken.

So funktioniert eine grenznahe Kooperation

Eine grenznahe Kooperation, die das Studieren in Nachbarländern ermöglicht, lässt sich dadurch charakterisieren, dass die einzelnen Veranstaltungen und Prüfungen jeweils gegenseitig anerkannt werden. Sie brauchen sich aus diesem Grund meist nicht rückzuversichern und haben die Auswahl aus gleich zwei Veranstaltungsverzeichnissen. Beispiele für eine grenznahe Kooperation sind die Europäischen Konföderation der Oberrheinischen Universitäten (EUCOR), bei der sieben Universitäten aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz kooperieren, oder auch die Europa-Universität Viadrina in Frankfurt/Oder. Entsprechende Alternativen existieren jedoch auch in den anderen deutschen Grenzgebieten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017