Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Bildung > Nebenjob >

Nebenjob auf selbstständiger Basis statt 400-Euro-Job

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Zusätzliches Einkommen  

Nebenjob auf selbstständiger Basis statt 400-Euro-Job

08.02.2012, 08:39 Uhr | mp (CF)

Nebenjob auf selbstständiger Basis statt 400-Euro-Job. Ein Nebenjob auf selbstständiger Basis als Sprungbrett in die Selbstständigkeit (Quelle: imago/INSADCO)

Ein Nebenjob auf selbstständiger Basis als Sprungbrett in die Selbstständigkeit (Quelle: INSADCO/imago)

Wenn Sie sich für einen Nebenjob entscheiden, ist damit nicht zwingend das Eingehen eines Angestelltenverhältnisses verbunden. Vor allem in den letzten Jahren hat der Nebenjob auf selbständiger Basis zunehmend an Attraktivität gewonnen und gilt mittlerweile gleichermaßen für den Arbeitgeber wie für Arbeitnehmer als interessante und vor allem kostengünstige Alternative.

Diese Regelungen gelten für einen Nebenjob auf selbständiger Basis

Nichtsdestotrotz sind bei einem Nebenjob auf selbständiger Basis eine Reihe von Regeln zu beachten. In den meisten Fällen ist der Nebenjob auf selbständiger Basis als Sprungbrett in eine spätere Selbstständigkeit anzusehen.

Wenn Sie beispielsweise eine neue Geschäftsidee gefunden haben und diese zunächst einmal ausprobieren möchten, so kann der Nebenjob eine probate Möglichkeit sein, die Risiken zu minimieren. Beachten Sie dabei, dass Sie stets Ihre Festanstellung behalten und zur Not jederzeit wieder in Ihren alten Job zurückgelangen können.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Das sind die Besonderheiten, die die Selbständigkeit von einem 400 Euro-Job unterscheiden

Ein Nebenjob auf selbständiger Basis ist deutlich von einem 400 Euro-Job zu unterscheiden. Während Sie bei einem Minijob maximal 400 Euro im Monat verdienen dürfen, ist ein Nebenjob auf selbständiger Basis hinsichtlich der Einkünfte nach oben hin offen. Selbstverständlich müssen Sie Ihre Einnahmen versteuern, können jedoch auch anfallende Kosten geltend machen. Ein weiterer Vorteil gegenüber einem 400 Euro-Job besteht darin, dass Sie an keine Weisungen gebunden sind und sich zudem nicht an einen Arbeitgeber gebunden sind. Sie sind somit frei, und wenn nach der selbst gesetzten Erprobungsfrist ausreichend Kunden existieren, haben Sie einen idealen Start in die Selbständigkeit vollzogen.

Mehr zum Thema: Nebenverdienst von zu Hause

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017