Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Bewerbung >

So wird Ihr Bewerbungsfoto zu einem Blickfang

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

So wird Ihr Bewerbungsfoto zu einem Blickfang

08.02.2012, 09:55 Uhr | rr (CF)

Auch heute fällt noch der erste Blick auf das Bewerbungsfoto, obwohl bei einer Bewerbung die Stelle nicht mehr auf Grund des Geschlechtes, Hautfarbe oder Religion vergeben oder abgelehnt werden darf. Um so auf den ersten Blick in Erinnerung zu bleiben, sollte dieser ein Blickfang sein, der Seriosität und Professionalität vermuten lässt. Doch wie sollte ein Bewerbungsfoto gestaltet sein und welche Kleidung ist für den Fototermin zu empfehlen?

Foto-Serie mit 6 Bildern

Gestaltung des Bewerbungsfotos

Damit der zukünftige Arbeitgeber die Bewerbung nicht sofort wieder beiseite legt, sondern von dieser gefesselt ist, muss das Bewerbungsfoto in der Gestaltung individuell und gewöhnlich zugleich sein. Dies können Sie durch die Hilfe eines professionellen Fotografen erreichen. Lassen Sie die Finger von eigenen Veränderungen von Urlaubsfotos oder gar Familienfotos. Auch bunte Hintergründe, gleich welcher Art, sind als Blickfang nicht geeignet und daher nicht zu empfehlen. Auch wenn es bei vielen Firmen keine Rolle spielt, ob es sich um ein Bild in schwarz-weiß oder ein Farbfoto handelt, sollte es dennoch einige wichtige Kriterien erfüllen. (Platzierung: Wohin mit dem Bewerbungsfoto?)

Kleidung auf dem Bewerbungsfoto

Ein professioneller Fotograf weiß, welche Kleidung passend ist und wie Ihr Gesicht und Ausdruck am besten zur Geltung kommen. Deshalb bieten es einige Fotografen an, dass Sie unterschiedliche Oberbekleidungsstücke mitbringen. Die tatsächliche Kleidung sollten Sie auf alle Fälle von dem Beruf abhängig machen. In einer Bank sollten Sie eher auf ein klassisches Bild mit einem Anzug setzen, was zum Beispiel in einer Schreinerei nicht gut ankommen würde. Zusätzlich zur Kleidung spielen auch der Ausdruck und die Körperhaltung eine Rolle, ob dieses Bewerbungsfoto ein Blickfang wird. Der Blick sollte selbstsicher, aber dennoch freundlich sein. (Bewerbungsfoto: Tipps zur Gestaltung und Format)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
Mit dieser Mousse sehen Sie in einer Minute perfekt aus
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Glamouröse Abend-Outfits für jeden Anlass kaufen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017