Sie sind hier: Home > Finanzen > Karriere > Bewerbung >

Mobile Jobsuche - Per App eine Stelle finden

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mobile Jobsuche: Per App eine Stelle finden

08.02.2012, 09:55 Uhr | af (CF)

Mobile Jobsuche - Per App eine Stelle finden. Job App: Mit dem Smartphone schnell eine Stelle finden (Foto: Screenshot)

Job App: Mit dem Smartphone schnell eine Stelle finden (Foto: Screenshot)

Mobile Jobsuche geht heute ganz leicht – mit einer App auf dem Smartphone. Die schnelllebige Zeit macht auch vor dem Stellenmarkt nicht Halt und wer sagt denn, dass Schreibtisch und Rechner zu Hause oder im Büro stehen müssen? Unternehmen nutzen die multimedialen Kommunikationsmittel, um die Nutzer per App auf freie Stellen in der Stadt hinzuweisen, in der sie sich gerade befinden.

Foto-Serie mit 6 Bildern

Drahtlos Personal für offene Stellen finden

Wie welt.de berichtet, rekrutieren Konzerne wie Daimler, Bayer oder Deutsche Bank auch drahtlos Personal für offene Stellen. Das englische Zauberwort dafür: Mobile Recruiting. Auf dem Weg ins Büro einen neuen Job finden – das funktioniert. Über die gemeinsame Plattform Jobstairs haben die Konzerne eine eigene App (Anwendung) für das iPhone herausgebracht, die aktuelle Vakanzen anzeigt. Auch die Stellenbörsen Stepstone und Monster wollen demnächst einen solchen Jobradar für die Hosentasche anbieten. (Die Online-Jobsuche bietet viele Vorteile)

Wie funktioniert die mobile Jobsuche?

Früher musste der Arbeitsuchende Zeitungen wälzen oder in der Stadt auf das Aushängeschild „Stelle frei“ achten. Alles Schnee von gestern: Ein Knopfdruck und Ihr Smartphone findet die geografische Position eines Angebots heraus, identifiziert anhand der Adresse die jeweilige Firma und schaut im Netz nach, welche Stellen dort frei sind. Das ist keine Zukunftsmusik, denn Stellenbörsen bieten fast alle eine App an, die offene Stellen in der Umgebung anzeigen kann. (Arbeitssuche: Per Zeitung oder Internet?)

Mobile Jobsuche - Spielerei oder Ernst?

Eine App als Führer durch den Job-Dschungel - einige Experten sind überzeugt davon, dass die mobile Jobsuche sich immer mehr durchsetzen wird. Wolfgang Jäger, Professor an der Hochschule RheinMain, Wiesbaden sagt in einem Interview mit dem Hamburger Abendblatt: „Das Interesse am sogenannten Mobile Recruiting ist riesig“. Er hat in einer Umfrage ermittelt, dass 89 Prozent aller Unternehmen künftig mit dem Bewerber über mobile Geräte in Kontakt treten wollen. Also keine technische Spielerei, sondern der Markt der Zukunft. Die Deutsche Bahn arbeitet sogar daran, den Kurznachrichtendienst Twitter als neuen Rekrutierungskanal aufzubauen, den viele Handybesitzer nutzen.

Unternehmen, die eine App anbieten

Zu den Pionieren gehört übrigens die Deutsche Telekom. Anfang 2010 stellten die Bonner eine eigene App namens Job und More für das iPhone vor, mit der sich Stellensucher über offene Positionen im Unternehmen informieren können. Sie wurde in einem Jahr 24.000-mal heruntergeladen! (Online-Bewerbung: So bewerben Sie sich richtig)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017